Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Poststreik in Göttingen weitet sich aus
Nachrichten Wirtschaft Regional Poststreik in Göttingen weitet sich aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 12.06.2015
Quelle: Zucchi /dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

„Aufgrund von Ausgleichsmöglichkeiten werden nach heutigem Kenntnisstand 87 Prozent der Briefsendungen und auch 84 Prozent der Paketsendungen ihr Ziel erreichen“, schätzt Jens-Uwe Hogardt, Pressesprecher bei der Deutsche Post DHL Group. Ob diese Zustellquote erhalten bleibt, hänge davon ab, welche Maßnahmen die Gewerkschaft Verdi noch ergreifen wird. Nach Angaben der Post sind deutschlandweit fast alle Briefzentren betroffen. Vom Streik im Göttinger Briefzentrum ist unmittelbar der gesamte Postleitzahlbereich 37 betroffen.

Auf Seiten von Verdi geht man hingegen davon aus, dass über die Hälfte aller Sendungen verzögert werden, gleichwohl komme es zum kritisierten Einsatz von Beamten, um die Streikausfälle abzufedern. Nach den Mitarbeitern in den Briefzentren wurden inzwischen auch die Zusteller in den Streik gerufen: 100 Streikende im Postleitzahlbereich 37 waren das Ziel von Verdi, 150 sind es nach Angaben der Gewerkschaft geworden.

Eine Bewegung der Streitparteien aufeinander zu ist bislang noch nicht erkennbar.

Von Sven Grünewald

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Sanktionen zwischen Russland und der EU - Die Folgen der Russland-Sanktionen in Süd-Niedersachsen

In Südniedersachsen machen sich die Sanktionen zwischen Russland und der EU kaum bemerkbar – mit einer Ausnahme: beim Göttinger Messtechnikhersteller Mahr. Andere Regionen Niedersachsens sind stärker betroffen.

14.06.2015

Mit 1,2 Mio. Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ein Forschungsprojekt zum Thema nachhaltige Wirtschaft. Verschiedene Ansätze über Teilen und gemeinsames Nutzen haben sich weltweit entwickelt.

13.06.2015

Immer aufwendiger kommen Produktverpackungen daher. Das wachsende Marktsegment des Druckverfahrens Flexodrucks erschließt sich der in Northeim ansässige Contitech-Geschäftsbereich Elastomer-Beschichtungen seit 2012 mit einer neuen Technik.

13.06.2015
Anzeige