Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Praxisbörse auf dem Göttinger Nord-Campus

Jobs für Naturwissenschaftler Praxisbörse auf dem Göttinger Nord-Campus

In molekularer Neurobiologie haben Jonas Barth (30) und Benjamin Wilhelm (28) promoviert. Nun sind sie auf Stellensuche. „Wir haben in den vergangenen anderthalb Stunden eine ganze Reihe von interessanten Gesprächen geführt“, berichten sie nach einem Besuch der Praxisbörse.

Voriger Artikel
Rosdorfer Firma Eddyson sucht Software-Entwickler
Nächster Artikel
Zufall-Umsatz 2012 konstant

Foyer der Physik: An 22 Ständen informieren sich Studierende und Absolventen.

Quelle: Hinzmann

Göttingen. 22 Aussteller präsentierten sich gestern auf dem Nord-Campus. Jede dritte Firma war für die beiden Neurobiologen interessant. „Es könnten ruhig noch mehr Aussteller sein“, meint Wilhelm.

„Ist es möglich, bei Ihnen ein Praktikum zu machen oder eine Abschlussarbeit zu schreiben“, wollen Studierende von Nicole Laufersweiler wissen. Laufersweiler ist beim Medizinproduktehersteller B. Braun in der Personalabteilung für die Anwerbung von Hochschulabsolventen zuständig. „Das ist möglich“, antwortet die Braun-Mitarbeiterin und macht auch auf die Trainieeprogramme aufmerksam.

Das Unternehmen mit Sitz im nordhessischen Melsungen sucht Naturwissenschaftler, Ingenieure sowie Mitarbeiter in der Verwaltung. Insgesamt 46 000 Beschäftigte sind für Braun in 55 Ländern tätig. In der Zentrale arbeiten auch Göttinger.

Neue müssen ins Team passen

Neben der fachlichen Qualifikation erwartet Sartorius, der Göttinger Anbieter von Labor- und Prozesstechnologie, unter anderem Englischkenntnisse sowie Teamfähigkeit, Kreativität und Veränderungsbereitschaft, berichtet Corinna Tischer aus der Personalabteilung. Praktika und Abschlussarbeiten seien auch bei Sartorius eine gute Einstiegsmöglichkeit.

Neue Mitarbeiter müssten ins Team passen. „Viele Naturwissenschaftler wissen nicht, dass sie auch für uns arbeiten können“, sagt Frank Bergemann, Personalberater bei der Hannover Rückversicherung, einem Unternehmen, bei dem sich Versicherungen versichern können.

So würden Geologen zur Einschätzung des Risikos von Naturkatastrophen benötigt. Auch Mathematiker suchen die Hannoveraner. Die Studierenden können sich über etliche offene Stellen informieren.

Beratungsstunden im Zentralen Hörsaalgebäude bietet die Arbeitsagentur Göttingen an, sagt Helga Steinke vom Hochschulteam der Agentur. Sie würden Bewerbungsmappen checken und Vorträge organisieren. Die Agentur übernehme in einigen Fällen auch die Kosten für Fahrten zu Bewerbungsgesprächen sowie für Umzüge.

Von Michael Caspar

Am Donnerstag informieren 52 Aussteller von 10 bis 17 Uhr Studierende aller Fachrichtungen im Zentralen Hörsaalgebäude, Platz der Göttinger Sieben, über Jobmöglichkeiten.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 13.251,50 -0,23%
TecDAX 2.675,00 -0,32%
EUR/USD 1,2260 +0,15%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 25,08 +4,15%
BASF 96,20 +2,65%
LUFTHANSA 29,44 +0,99%
MERCK 89,96 -1,49%
VOLKSWAGEN VZ 180,08 -1,49%
E.ON 8,88 -0,97%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 288,75%
Commodity Capital AF 231,10%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 113,14%
BlackRock Global F AF 103,57%
FPM Funds Stockpic AF 103,10%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft