Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Ranking: Sieben Riesen aus Südniedersachsen
Nachrichten Wirtschaft Regional Ranking: Sieben Riesen aus Südniedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 18.02.2011

Unangefochtener Spitzenreiter der Rangliste in beiden Kategorien war 2009 der VW-Konzern. Aber auch aus Südniedersachsen, aus den Landkreisen Osterode, Northeim, Holzminden und Göttingen kommen Unternehmen, die im Ranking der 100 Größten ihren Platz verteidigen.

So rangiert auf Platz 29 (Vorjahr: Platz 23) die Novelis Deutschland GmbH, deren Sitz in Göttingen ist. Der Umsatz wird mit 1,66 Mrd. Euro beziffert, die Beschäftigtenzahl mit 2308. Platz 30 (35) im Nord/LB-Ranking belegt die Symrise AG in Holzminden, die Duft- und Aromastoffe herstellt und vertreibt. Der Umsatz belief sich im Jahr 2009 auf 1,36 Mrd. Euro. Weltweit sind 5116 Menschen für den Konzern tätig.

Der nächste Südniedersachse rangiert der Befragung zufolge auf Platz 48 (57). Die Einbecker KWS Saat AG, die Saatgut herstellt und weltweit vertreibt, erzielte im Berichtsjahr einen Umsatz von 717,2 Mio. Euro mit 3215 Beschäftigten. Auf Platz 54 (67) folgt die Sartorius AG, die im Berichtsjahr 602,1 Mio. Euro umsetzte und weltweit 4522 Beschäftigte zählt. Der Konzern mit Sitz in Göttingen wird als Zulieferer für die Biotechnologie und die Wägetechnologie geführt.

Auch die Otto-Bock-Firmengruppe mit Sitz in Duderstadt gehört zu den 100 größten Umsatzbringern in Niedersachsen. Der Weltmarktführer der Prothetik rangiert dem Umsatz nach auf Platz 55 (61). Auf Platz 72 (77) findet sich die Stiebel Eltron GmbH & Co. KG. Das zur Elektrotechnik-Branche zählende Holzmindener Unternehmen erzielte mit 2796 Beschäftigten einen Umsatz von 450 Mio. Euro.

Der letzte Riese aus Südniedersachsen kommt aus Osterode und belegte 2009 den Platz 100 (81). Die Kamax-Gruppe , die Formteile herstellt und Anlagen, beschäftigt 2208 Mitarbeiter und machte im Berichtsjahr einen Umsatz von 303,3 Mio. Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!