Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Reitsportlerin eröffnet „Loew Equestrian“ in Grone
Nachrichten Wirtschaft Regional Reitsportlerin eröffnet „Loew Equestrian“ in Grone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:24 02.05.2013
Mit Mitarbeiterin Sabrina Volle-Wirzing: Marion Loew (rechts). Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Reit- und Turnierkleidung, Helme, Gerten, Zaumzeug, Gebisse, Beinschützer, Pflegezubehör, Geschenkartikel sowie Mode, die man im Stall, aber auch zu sonstigen Gelegenheiten tragen kann, gibt es bei Loew. „In Göttingen existiert kein anderes Reitsportgeschäft, und da es in der Region viele Pferde gibt und viele Studenten der Agrarwissenschaft reiten, habe ich das Potenzial gesehen und mich zur Selbstständigkeit entschlossen“, sagt die Geschäftsfrau.

In der  Immobilie, in der sich das Geschäft befindet, war vor Jahren das Restaurant „La Maison Blanche“ ansässig. Loews Vater Ulrich Wiese hat das Haus gekauft und einen Teil an seine Tochter vermietet. „Weil sie immer viel transportieren, sind Reiter Automenschen“, sagt sie mit Blick auf die zehn Parkplätze.

„Ich habe eine besondere Beziehung zum Groner Altdorf,“ sagt Loew, die nach der Banklehre und während des Betriebswirtschaftsstudiums in Grone gewohnt hat. In ihrer Freizeit züchtet sie Hannoveraner, reitet Dressur (Platz 30 der deutschen Rangliste) und organisiert die Bettenröder Dressurtage.

hr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige