Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sartorius macht 63 Millionen Euro Gewinn
Nachrichten Wirtschaft Regional Sartorius macht 63 Millionen Euro Gewinn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 29.01.2013
Hat Finanzziele unterjährig zweimal angehoben: Konzernchef Joachim Kreuzburg in der Göttinger Zentrale. Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Das sind 20,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Konzernnettogewinn beträgt 62,9 Mio. Euro (52,8), die Marge 16 Prozent (15,3). Wachstum konnten die Göttinger in den Sparten Bioprocess Solutions (Einwegprodukte für die Medikamentenherstellung) und Lab Products & Services (Instrumente und Verbrauchsmaterial für Labore) verzeichnen, teilte Konzernchef Joachim Kreuzburg am Dienstag mit.

Die Sparte Industrial Weighing, deren Verkauf seit Sommer 2012 vorangetrieben wird, habe sich stabil entwickelt, heißt es aus dem Unternehmen mit aktuell 5500 Mitarbeitern, davon 2000 in der Konzernzentrale Göttingen.

Im Bereich Bioprocess Solutions setzten die Göttinger 474,2 Mio. Euro (+15,6%) um. Der Auftragseingang hier stieg auf 479,5 Mio. Euro (+11%). Die Sparte Lab Products & Services legte um 21 Prozent auf 268,9 Mio. Euro  beim Umsatz zu. Die kleinste Konzersparte Industrial Weighing erreichte einen Umsatz auf Vorjahresniveau von 102,7 Mio. Euro.

Einen Dividendenvorschlag gibt es noch nicht. Da die Ausschüttungssumme sich jedoch erhöht hat, können Aktionäre mit einer gestiegene Dividende rechnen. Die Hauptversammlung ist am Donnerstag, 18. April, in Göttingen.

Stärker als der Markt und schneller als von Sartorius  selbst erwartet sei das Bioprocess-Geschäft in 2012 gewachsen, zieht Kreuzburg zufrieden Bilanz. Insbesondere in den USA habe man Marktanteile hinzugewinnen können, so der Konzernchef. Kreuzburg prognostiziert für das Jahr 2013 einen Umsatzanstieg von 6 bis 9 Prozent.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige