Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Schmitt gibt „Weinstube“ in Roter Straße auf
Nachrichten Wirtschaft Regional Schmitt gibt „Weinstube“ in Roter Straße auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 21.12.2012
Helmut Schmitt und Lydia Ballien in ihrer Weinstube. Quelle: Archiv
Anzeige
Göttingen

In der Leinestadt gäbe es überraschend viele Weintrinker. Das Lokal habe viele Stammgäste, darunter eine ganze Reihe von Alleinstehenden, für die das „bei Helmut“ beliebter Treffpunkt sowie wichtiger Ort der Kommunikation sei. „Ich weiß jetzt schon, dass die Menschen mir fehlen werden“, sinniert der Winzersohn. „Einen kleinen Plausch bei einem gepflegten Glas Wein: Was kann es Schöneres geben?“

Seinen Ruhestand will Schmitt, der auch 15 Jahre lang einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt betrieb, in seiner Heimat verbringen. „Ich werde mit alten Freunden an der Mosel spazieren gehen und die Schiffe beobachten.“ Derzeit sucht er noch nach einem Nachfolger. 40 000 Euro habe er in die damalige Eröffnung gesteckt, für 16 000 Euro – „die Summe ist Verhandlungsbasis“ – würde er die Weinstube inklusive des gesamten Mobiliars sowie des Weinvorrats verkaufen. Seine Angestellte Lydia Ballien (62) würde gerne in ihrem Job weiterarbeiten.

hr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige