Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Sebastian Mauritz ausgezeichnet
Nachrichten Wirtschaft Regional Sebastian Mauritz ausgezeichnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:25 08.12.2017
Sebastian Mauritz Quelle: r
Göttingen

„Ich freue mich sehr über diese besondere Auszeichnung, denn es gibt in Deutschland nur sehr wenige Trainerpreise. Unter 26 Bewerbern den zweiten Platz zu machen und dabei die Jury so zu überzeugen, spricht von einer hohen Qualität“, sagte Mauritz. In der Finalrunde der drei besten Konzepte setzte sich Christoph Bissinger aus Berlin durch. Er überzeugte die Jury, die aus Branchenexperten und dem Publikum bestand, mit seinem Konzept „Coaching-Poster. Der dvct, gegründet 2003, ist der größte Verband für Coaching und Training in Deutschland. Er fördert Qualifikation und Ansehen von Coachs und Trainern und entwickelt Verfahren zur Qualitätssicherung und -beurteilung von Coachings- und Trainingsleistungen. Der dvct hat etwa 1400 Mitglieder.

Mehr Infos unter www.resilienz.wiki

Von Mark Bambey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Backshops in den Supermärkten werden größer, ihr Sortiment an frischen Backwaren breiter. „Damit wird Marketing für Bäckereien immer wichtiger“, meint der Göttinger Dozent Olaf Meyer. Er unterrichtet seit 15 Jahren angehende Meister und Betriebswirte im Handwerk in diesem Fach.

07.12.2017

Die Südniedersachsenstiftung hat eine neue Projektleiterin in ihren Reihen: Kathrin Meemken ist seit Anfang November für das Regionale Fachkräftebündnis Südniedersachsen zuständig. In ihren Aufgabenbereich fallen unter anderem „Welcome Centre“ und „Adelante! 2017“.

06.12.2017

Der Weg zur nächsten Bankfiliale wird immer weiter. Ein Grund ist der Bevölkerungsschwund im ländlichen Raum. Aufgrund rückläufiger Kundenzahlen rechnen sich Filialen und selbst Bankautomaten nicht mehr. Gleichzeitig fragen Kunden verstärkt Onlineangebote nach – in Südniedersachsen rund die Hälfte.

09.12.2017