Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° bedeckt

Navigation:
Sycor wächst auf über 700 Mitarbeiter

Mehr Mitarbeiter bei Sycor Sycor wächst auf über 700 Mitarbeiter

Innerhalb eines halben Jahres ist es dem Göttinger IT-Dienstleister gelungen, über 50 neue Mitarbeiter zu gewinnen. Dabei half die positive Auftragslage und nicht zuletzt der gute Ruf als Arbeitgeber in der Region. Aktuell beschäftigt die Sycor Gruppe weltweit mehr als 700 Menschen.

Voriger Artikel
Nothilfe für betroffene Unternehmen gefordert
Nächster Artikel
Start für Neubau der Betriebsstätte

Neue Azubis der Firma Sycor,

Quelle: r

Göttingen. Sycor setzt seine Wachstumsstrategie fort. Innerhalb eines halben Jahres ist es dem Göttinger IT-Dienstleister gelungen, über 50 neue Mitarbeiter zu gewinnen. Aktuell beschäftigt die Sycor Gruppe weltweit mehr als 700 Menschen. Seit Anfang August verstärken 16 neue Auszubildende „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir innerhalb kürzester Zeit zahlreiche neue Kolleginnen und Kollegen für uns gewinnen konnten“ äußert sich Martin Renker, Geschäftsleiter HR-Management der Sycor Gruppe.

„Besonders freuen wir uns über unsere neuen Auszubildenden. In diesem Jahr bilden wir 16 junge Talente für den eigenen Bedarf aus“, ergänzt Renker.

Die Ausbildung der IT-Nachwuchskräfte erfolgt standortübergreifend in Deutschland. Sycor verfügt weltweit über 20 Niederlassungen – 14 davon in Deutschland. Bevor es für die angehenden Fachinformatiker und Informatikkaufleute an die jeweiligen Standorte geht, besuchen sie verschiedene Einführungsveranstaltungen in der Göttinger Unternehmenszentrale. „Uns ist es wichtig, dass unsere Neuzugänge einen guten Start haben und unsere Unternehmenswerte kennenlernen. Und natürlich auch die Menschen, die hier arbeiten“, betont Geschäftsführer Dr. Marko Weinrich, der selbst auch eine Einführungsveranstaltung hält.

Attraktive Arbeitsbedingungen

Nicht nur die Azubis werden von der Geschäftsführung persönlich willkommen geheißen, sondern auch alle anderen neuen Mitarbeiter. Das Unternehmen hat sich sowohl regional als auch deutschlandweit einen guten Namen als Arbeitgeber gemacht. Sycor erzielte unter anderem den ersten Platz des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs „Beste Arbeitgeber in Niedersachsen-Bremen“ in der Größenklasse der Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten. Auch im IT-Markt hat sich das Unternehmen etabliert: Mit einem Gesamtumsatz von 71,7 Mio. Euro in 2016 gehört Sycor gemäß einer aktuellen Sonderanalyse des unabhängigen Marktforschungsunternehmens Lünendonk & Hossenfelder zu den 20 führenden deutschen mittelständischen Unternehmen im IT-Beratungsmarkt. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Sycor mit einem Umsatzsprung auf deutlich über 80 Mio. Euro.

Weiteres Mitarbeiterwachstum und zusätzlicher Standort in Göttingen

Und die Suche geht weiter: „Wir möchten uns auf unseren Erfolg nicht ausruhen und weiter nachhaltig wachsen“, erklärt Martin Renker. Aktuell hat die Sycor Gruppe rund 50 offene Stellen für IT-Profis und -Einsteiger zu besetzen. Mit der gestiegenen Mitarbeiterzahl wächst auch der Platzbedarf am Standort Göttingen, an dem etwa zwei Drittel der Belegschaft tätig sind. Sycor begegnet dieser Herausforderung mit flexiblen Arbeitsmodellen und dem geplanten Bezug eines neuen Bürogebäudes am Alten Güterbahnhof. Bauherr ist die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH. Die Bauarbeiten haben bereits begonnen und werden voraussichtlich im Sommer 2018 abgeschlossen. Als zukünftiger Hauptmieter ist Sycor aktiv in die Gestaltung des Neubaus eingebunden. Der Unternehmenssitz am Göttinger Bahnhof bleibt erhalten.

Von Bernard Marks

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
DAX
Chart
DAX 13.007,00 -0,32%
TecDAX 2.478,75 -0,48%
EUR/USD 1,1795 -0,29%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

FRESENIUS... 64,39 +1,27%
DT. BÖRSE 97,58 +1,16%
SAP 94,95 +1,11%
DT. POST 39,69 -2,09%
VOLKSWAGEN VZ 167,20 -1,99%
BAYER 104,50 -1,34%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 262,80%
Commodity Capital AF 222,52%
Apus Capital Reval AF 94,70%
SQUAD CAPITAL EURO AF 93,39%
FPM Funds Stockpic AF 93,00%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft