Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Teldas erzielt Einigung

Standortsicherung Teldas erzielt Einigung

Wie die Firma Teldas gestern mitteilte, haben sich Arbeitnehmervertreter und Arbeitgeber der Teldas Service Center Göttingen, Gera, Leipzig und Rottweil über ein Modell zur Sicherung der Standorte bis zunächst Ende November 2013 geeinigt.

Das Modell, so heißt es in einer Presseerklärung, sehe ab 1. Januar 2010 Veränderungen unter anderem bei Entgelt, Urlaub und Arbeitszeit vor. Mit der Einigung sei die Grundlage geschaffen worden, um in einem schwierigen Marktumfeld die Arbeitsplätze des Unternehmens, erklärte gestern Teldas-Geschäftsführer Ilker Isleyenler. Der Erfolg der Standortsicherung hänge jetzt davon ab, „dass die Beschäftigten individualrechtlich mitziehen.“ In Göttingen waren Ende November 120 von 140 Beschäftigten auf die Straße gegangen, um für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu demonstrieren.

soz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
DAX
Chart
DAX 13.555,50 +0,68%
TecDAX 2.701,00 -0,18%
EUR/USD 1,2308 +0,08%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BAYER 109,82 +3,43%
FRESENIUS... 68,98 +2,62%
DT. BÖRSE 101,70 +2,54%
BMW ST 95,30 -1,05%
INFINEON 24,89 -0,84%
DT. POST 40,18 -0,45%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 273,27%
Commodity Capital AF 217,55%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 107,51%
BlackRock Global F AF 107,39%
Baring Russia Fund AF 103,11%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft