Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Tillner verlässt Zufall
Nachrichten Wirtschaft Regional Tillner verlässt Zufall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 22.09.2017
Michael Tillner war seit April 2013 für Zufall tätig. Quelle: Archiv
Göttingen

Der 53-Jährige war seit April 2013 für die Geschäftsbereiche Landverkehre Deutschland sowie Luft- und Seefracht zuständig. Außerdem hat er die Zentralbereiche Softwareprozessmanagement (SPM), IT und Prozessmanagement verantwortet. Seine Aufgaben übernehmen der geschäftsführende Gesellschafter Peter Müller-Kronberg sowie der langjährige ZUFALL-Geschäftsführer Jürgen Wolpert. „Michael Tillner möchte eine andere berufliche Herausforderung annehmen und hat uns gebeten, seinen Vertrag aufzulösen. Seinem Wunsch haben wir entsprochen“, erklärt Peter Müller-Kronberg. „Wir danken Herrn Tillner für seine Tätigkeit und wünschen Ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute.“

Von Bernard Marks

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstag zeigten Mitarbeiter der Universitätsmedizin Göttingen mit einer Kundgebung ihre Solidarität mit Streikenden in Kliniken in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Berlin. Die Gewerkschaft Verdi hatte zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen.

22.09.2017

Die Göttinger Gründerinnen Isabell Lang-Lamm und Clarissa Schragl haben für ihr Projekt „Kurativa Kalender 2018“ die Crowdfunding-Beratung des Südniedersachsen-Innovations-Campus (SNIC) genutzt. Nach nur zwölf Tagen war der Zielbetrag von 10000 Euro erreicht.

19.09.2017
Regional Waldwirtschaft - Der Wald wächst

Das Bundeskabinett hat den Waldbericht 2017 verabschiedet. Darin wird dem deutschen Wald ein recht vitaler Zustand bescheinigt. Auch der Waldbestand in Südniedersachsen liegt im Auswärtstrend, bestätigt Michael Rudolph, Pressesprecher der Niedersächsischen Landesforsten für die Region Süd.

19.09.2017