Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Digitalisierung im Handel
Nachrichten Wirtschaft Regional Digitalisierung im Handel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 03.08.2018
Der Online-Handel boomt. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Dr. Klaus-Peter Buss vom Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen wird am Mittwoch, 22. August, um 18.30 Uhr in St. Johannis, Johanniskirchhof 2, über „Digitalisierung im Handel – Bedrohung oder neue Perspektive?“ referieren. Organisiert wird der Vortrag von der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen.

Alle Produkte des täglichen Lebens, egal ob Bücher, Lebensmittel oder Kleidung werden mittlerweile über Online-Shops im Internet gekauft. Buss hat mit Geschäftsführenden und Inhabern darüber gesprochen, welche Auswirkung diese Entwicklung auf regionale kleine und mittlere Handelsbetriebe hat. Die Ergebnisse wird er in seinem Vortrag vorstellen.

Um Anmeldung per Telefon: 0551/45023, Fax: 0551/47655 oder E-Mail an info@eeb-goe.de wird gebeten. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Von Nora Garben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen Workshop „Menschenrechte in globalen Lieferketten“ organisieren das Bildungswerk ver.di in Niedersachsen, Region Göttingen für Dienstag, 28. August. Julian Cordes vom Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen wird als Referent dabei sein.

03.08.2018

Zum Start des neuen Ausbildungsjahres sind bei Baufirmen im Landkreis Göttingen noch 77 Plätze frei. Darauf weist die IG Bau hin, und zeigt zudem auf, welche Verdienstmöglichkeiten es im Baugewerbe gibt.

03.08.2018

15 junge Männer und Frauen haben ihre Gesellenprüfung erfolgreich bestanden und wurden nun von der Friseur-Innung Südniedersachsen freigesprochen.

03.08.2018
Anzeige