Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Warnstreiks der IG Metall in Göttingen
Nachrichten Wirtschaft Regional Warnstreiks der IG Metall in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 03.05.2013
Beschäftigte von Bosch und John Crane streiken am Freitag vor dem Bosch-Werk in Göttingen. Quelle: Pülm
Anzeige
Göttingen

Nach Ablauf der Friedenspflicht am 30. April wollen die Streikenden auf „das mickrige Angebot“ der Arbeitgeber von 2,3 Prozent reagieren, begründet Manfred Zaffke, erster Bevollmächtigter der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz die Streikaktionen.

Die Gewerkschaft fordert Einkommensverbesserungen von 5,5 Prozent. Auch in Osterode (Piller, Kamax, Thermo Fisher, Robert-Bosch), Hann. Münden (Haendler & Natermann, Metallumform) und Uslar (Schneider GmbH) legten die Beschäftigten die Arbeit nieder.

Die IG Metall kündigt weitere Warnstreiks an.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige