Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Zahl der Arbeitslosen auf Rekordtief
Nachrichten Wirtschaft Regional Zahl der Arbeitslosen auf Rekordtief
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 30.05.2018
Die Arbeitslosen-Daten im Mai 2018 im Agenturbezirk Göttingen. Arbeitslose im Agenturbezirk Göttingen im Mai 2018. Quelle: r
Göttingen

13 422 Arbeitslose hat die Agentur (einschließlich kommunale Job-Center) im zurückliegenden Mai in den Landkreisen Northeim und Göttingen (Agenturbezirk Göttingen) registriert . Das waren 413 (-3 Prozent) weniger als im April und 437 (-3,2 Prozent) weniger als im Mai 2017. Damit erreicht die Arbeitslosenquote laut Agenturbericht vom Mittwoch mit 5,6 Prozent den niedrigsten Wert seit der deutsch-deutschen Wiedervereinigung vor bald 18 Jahren. Im November 2016 gab es in Südniedersachsen mit 13 409 arbeitslos gemeldeten Frauen und Männern zwar noch weniger Betroffene, die Arbeitslosenquote als entscheidendes Messkriterium aber lag bei 5,7 Prozent, weil es damals zugleich deutlich weniger Erwerbstätige gab.

Lage in Northeim noch besser als in Göttingen

Mit 3773 Arbeitslosen (Quote 5,4 Prozent) erreichte die Arbeitslosigkeit im Landkreis Northeim im Mai sogar den niedrigsten Stand seit mehr als 30 Jahren. Im Landkreis Göttingen waren 9649 (Quote 5,6 Prozent) Menschen arbeitslos gemeldet.

Am Mittwoch hat die Agentur für Arbeit ihre Statistik für Mai 2018 veröffentlicht. Quelle: dpa

In ihrer Statistik erfasst die Agentur zunächst arbeitslos gemeldete Männer und Frauen. Hinzu kommen aber noch Personen, die nicht als arbeitslos gelten, aber über sogenannte arbeitsmarktpolitische Maßnahmen gefördert werden. Wird diese Gruppe mitgezählt, waren im Mai 17 934 Frauen und Männer in dieser Region unterbeschäftigt – so der Fachbegriff.

Mit der anhalten guten Konjunktur auf dem Arbeitsmarkt hält auch die Nachfrage nach Arbeitskräften auf hohem Niveau an: Nach Agenturangaben habe Firmen und Verwaltungen aus der Region im Mai 1308 neue offene Stellen gemeldet – 69 mehr als im April, allerdings 43 weniger als im Mai des Vorjahres. Rechnet man die vorher gemeldeten und noch nicht besetzten offenen Stellen hinzu, sind laut Arbeitsmarktbeobachtern zurzeit 4480 Stellen im Raum Göttingen-Northeim unbesetzt.

Der Ausbildungsmarkt

Im kommenden August und September werden die neuen Auszubildenden ins Berufsleben starten. Allerdings hat längst nicht jeder Interessierte schon einen Lehrbetrieb gefunden, stellt die Agentur in ihrem aktuellen Bericht zum Arbeitsmarkt fest. Und etliche Betriebe würden nach wie vor Auszubildende suchen. Von 2278 Bewerbern seit Oktober 2017 warten zurzeit noch 1089 auf die Zusage eines Betriebes. Zugleich gibt es laut Agenturstatistik noch 1338 unbesetzte Ausbildungsplätze – von 2587 gemeldeten Lehrstellen seit vergangenem Oktober.

Klaus-Dieter Gläser, Vorsitzender Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Göttingen. Quelle: Alciro Theodoro Da Silva

Es gebe also „keinen Grund, bereits die Flinte ins Korn zu werfen“, appelliert der Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Göttingen, Klaus-Dieter Gläser, an suchende Jugendliche. Wer noch einen Ausbildungsplatz für 2018 sucht, sollte jetzt allerdings Gas geben, fügt er an. Ist das Zeugnis nicht besonders gut, könnten Bewerber ihre Motivation und Stärken während eines kurzen Praktikums unter Beweis stellen.

Freie Ausbildungsplätze im Eichsfeld

Zwei Monate vor Beginn des neuen Ausbildungsjahres suchen manche Jugendliche noch eine Lehrstelle. Zugleich gibt es noch etliche offene Ausbildungsplätze. Die Agentur für Arbeit im Raum Göttingen hat einige vakante Plätze im Raum Duderstadt aufgelistet:

In Duderstadt selbst gibt es freie Ausbildugsstellen für Zahntechniker, Anlagenmechaniker/in Heizung/Klima/Sanitä, Dachdecker, Metallbauer, Konstruktionstechnik, Gärtner/in Baumschule (Duderstadt/Hilkerode) Vefahrensmechaniker/in Kunststoff/Formteile, Zweiradmechatroniker, Gebäudereiniger, Informatikkaufmann, Medizinische Fachangestellte, Steuerfachangestellte – außerdem in Seeburg für Tiermedizinische Fachangestellte und Tourismuskaufmann/-frau.

„Aber auch Arbeitgeber sollten an der einen oder anderen Stelle vielleicht ihre Anforderungen an die zukünftigen Nachwuchskräfte überprüfen“, rät Gläser den suchenden Betrieben. Zugleich verweist die Agentur auf ihre Ausbildungsbörse, die sie gemeinsam mit den Kammern in den Agenturstandorten („Arbeitsamt“) in Göttingen, Northeim und Osterode vor den Sommerferien organisiert: am 13. Juni von 13.30 bis 16 Uhr in Göttingen und von 14 bis 17 Uhr in Northeim sowie am 20. Juni von 14 bis 17 Uhr in Osterode.

Von Ulrich Schubert

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Einbecker Brauhaus AG hat während der 52. ordentlichen Hauptversammlung ihre Zahlen 2017 präsentiert. Die Brauerei erzielte einen Bilanzgewinn in Höhe von 333 000 Euro. Vorstand und Aufsichtsrat wurden von den 310 anwesenden Aktionären entlastet. Der Vorstand wird umgebaut.

01.06.2018
Regional Forum Göttinger Unternehmer - Energieeffizienz in der Wirtschaft

Zum siebten Mal veranstaltet die GWG ihr Forum Göttinger Unternehmer. In diesem Jahr geht es am Donnerstag, 7. Juni, um das Thema »Energieeffizienz und Nachhaltigkeit«.

31.05.2018

Nach der Veröffentlichung der finalen Auflagen an Bayer durch die EU-Kommission für die Übernahme von Monsanto hat das Saatgutunternehmen KWS der Bayer AG ein “unverbindliches Angebot” für das weltweite Gemüsesaatgutgeschäft des Konzerns unterbreitet. Bayer muss und will diese Sparte verkaufen, um die US-Firma übernehmen zu können.

01.06.2018