Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Ein Zuschuss für die individuelle Weiterbildung
Nachrichten Wirtschaft Regional Ein Zuschuss für die individuelle Weiterbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 13.01.2017
Quelle: Heller
Anzeige
Göttingen

„Wer während der Elternzeit beruflich am Ball bleiben oder als Berufsrückkehrerin die Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern will, findet im Programm vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten“ betont Ina Langanke, die Leiterin der Göttinger Koordinierungsstelle „Frauenförderung in der privaten Wirtschaft“ und Initiatorin des Programms.

Mehr als 30 Weiterbildungen finden in Kooperation mit der Volkshochschule Göttingen Osterode GmbH  in Stadt und Landkreis  Göttingen statt. Ein Bewerbungscheck für Wiedereinsteigerinnen wird ebenso angeboten wie Seminare zum selbstbewussten Auftreten und sicherer Verhandlungsführung.

Gründungsberatung für Frauen

Selbstverständlich können auch die eigenen Kenntnisse am PC aufgefrischt oder verbessert werden - von  gängigen Anwendungsprogrammen oder Aufbaukursen bis zum Schreibtechniktraining am PC  reicht die Palette im EDV-Bereich. Frauen, die sich selbstständig machen wollen oder unternehmerisch tätig sind finden im gemeinsam mit der Gründungsberatung Mobil initiierten Gründerinnenfrühstück und Chefinnenabend eine gute Gelegenheit sich fortzubilden und auszutauschen.

„Zu ermäßigten Preisen können Elternzeitler und Frauen, die  seit einem Jahr nicht versicherungspflichtig beschäftigt sind und kein Arbeitslosengeld beziehen, an den Kursen teilnehmen“, beschreibt Langanke die Förderbedingungen, aber natürlich können auch beschäftigte Frauen die Angebote nutzen.  Für speziellere berufliche Weiterbildungen – also auch außerhalb der Angebote des Programms „Zurück in den Beruf “- kann ein Weiterbildungsscheck bei der Koordinierungsstelle beantragt werden. Mit ihm werden die Kosten der individuellen Fortbildung bis zu 50 Prozent (aber maximal 100 Euro aus Projektmitteln bezuschusst. Frauen und Männer in Elternzeit; Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer; erwerbslose Frauen ohne Leistungsbezug und Frauen mit geringfügigem Einkommen können den Weiterbildungsscheck nutzen.

Das Budget ist begrenzt

„Auch beschäftigte Frauen können den Scheck beantragen, wenn die Fortbildung ihre Führungskompetenz erhöht,“ ergänzt Langanke, „das mit Mitteln der Stadt, des Landkreises, des Landes Niedersachsen und der Europäischen Union ausgestattete Budget ist natürlich begrenzt, aber ich empfehle, diese besondere Förderung für die berufliche Weiterbildung zu nutzen und sich bei der Koordinierungsstelle über die Zuschussberechtigung zu informieren.“ Der Weiterbildungsscheck und das Programm „Zurück in den Beruf“ sind bei der  Koordinierungsstelle der Stadt Göttingen erhältlich.  bm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Beginn des Jahres 2017 trägt die Trinos Vakuum-Systeme GmbH einen neuen Namen: Pfeiffer Vacuum Components & Solutions GmbH. „Durch die Umfirmierung soll unsere Positionierung am Markt weiterentwickelt und gestärkt werden“, sagt der Geschäftsführer des Göttinger Unternehmens Guido Hamacher.

16.01.2017
Regional Jahresempfang der IHK Göttingen - „Bitte keine weiteren Wahlgeschenke“

IHK-Präsident Christian Hinsch warnte am Jahresempfang der Industrie- und Handelskammer Göttingen in der Stadthalle davor, Wahlgeschenke zu verteilen. Insbesondere die Errungenschaften der Agenda 2010 solle man nicht aufgeben.

15.01.2017
Regional Neue Cyber-Police für Unternehmenskunden - Zum Schutz gegen Hackerangriffe

Ab Januar 2017 erweitert die Gothaer Versicherung ihr Portfolio für Unternehmerkunden um eine Cyber-Versicherung. Mit verschiedenen Bausteinen kann der Cyberschutz individuell zusammengestellt werden.

15.01.2017
Anzeige