Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Zeiss-Demo in Göttingen angekündigt

Wirtschaft Zeiss-Demo in Göttingen angekündigt

Für den kommenden Sonnabend, 31. Oktober, hat die Gewerkschaft IG Metall die Mitarbeiter des Göttinger Zeiss-Werkes zu einer Demonstration gegen die geplante Standortverkleinerung aufgerufen.

Voriger Artikel
Weniger Arbeitslose in Göttingen - Flüchtlingskrise spürbar
Nächster Artikel
Bewerbermangel nimmt auch in Göttingen zu / große regionale Unterschiede
Quelle: Archiv

Göttingen. Die Demonstration beginnt um 10.30 Uhr auf dem Schützenplatz in Göttingen, die Abschlusskundgebung soll gegen 11 Uhr auf dem Johanniskirchhof beginnen. Begleitend wird die Unterschriftenaktion weitergehen: 10 000 Unterschriften sind das Ziel. Diese sollen der Geschäftsführung und dem Konzernvorstand überreicht werden, um damit ein erstes Zeichen gegen die Standortschließung zu setzen. Als ursächlich für die schwierige Situation des Zeiss-Mikroskopie-Bereichs werden seitens der Gewerkschafter Managementfehler angesehen. Dies sei kein Fehler des Göttinger Werks.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 12.966,00 -0,21%
TecDAX 2.504,25 -0,32%
EUR/USD 1,1795 +0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BÖRSE 93,49 +1,05%
DT. BANK 16,21 +0,28%
HEID. CEMENT 92,56 +0,09%
FRESENIUS... 63,50 -5,62%
RWE ST 19,40 -4,32%
E.ON 9,78 -2,57%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 240,29%
Commodity Capital AF 204,91%
Allianz Global Inv AF 122,47%
BlackRock Global F AF 107,57%
Apus Capital Reval AF 104,01%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft