Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Zeiss Göttingen spendet 50 000 Euro

Werk in Göttingen vergibt die Mittel in Absprache mit der Stadt Zeiss Göttingen spendet 50 000 Euro

Das Göttinger Zeiss-Werk kann in diesem Jahr 50 000 Euro für Projekte in den Bereichen Gesellschaft und Soziales, Bildung und Erziehung, Kunst und Kultur sowie Breitensport vergeben.

Voriger Artikel
Mit Schlotthuber fing vor 185 Jahren alles an
Nächster Artikel
50 Jahre Sparkassen-Geschäftsstelle Nikolausberg

Ab sofort können Anträge auf Fördergelder eingereicht werden: Geschäftsführer Wilhelm Nörthemann.

Quelle: CH

Göttingen. Das Geld stammt aus dem 2011 eingerichteten Förderfonds des Unternehmens, sagte am gestrigen Donnerstag der Geschäftsführer der Carl Zeiss Microscopy in Göttingen, Wilhelm Nörthemann. Bisher sei das Unternehmen in der Stadt nur mit „bescheidenen Summen“ als Sponsor aufgetreten.

„Die ersten 17 000 Euro haben wir bereits ausgeschüttet“, führte Nörthemann aus. Zum Auftakt hätten 17 Göttinger Schulen jeweils 1000 Euro zur freien Verwendung erhalten. Schulen fehlten immer kleine Beträge, „um Sinnvolles auf unbürokratische Weise zu ermöglichen“, so der Geschäftsführer. Die Spendenempfänger müssten keine Verwendungsnachweise erbringen.

Die restlichen 33 000 Euro will Zeiss in Absprache mit der städtischen Sozial- und Kulturdezernentin Dagmar Schlapheit-Beck (SPD) an Vereine und Institutionen vergeben. Privatpersonen sind vom Verfahren ausgeschlossen. Eine Bewerbungsfrist gibt es nicht. Die Gelder fließen, solange, bis sie aufgebraucht sind. Aufgrund des erwarteten Ansturms, empfiehlt es sich, nicht zu lange zu warten, rät Nörthemann.

Für Interessierte hat Zeiss Informationsseiten im Internet eingerichtet. Dort finden sich die Richtlinien sowie ein Online-Formular für die Einreichung von Projekten.

„Gesellschaftliches Engagement hat bei der Carl Zeiss AG eine lange Tradition“, erklärt Nörthemann. Das Ziel finde sich bereit in den Statuten der 1889 gegründeten Carl-Zeiss-Stiftung. Der Förderfonds sei 2011 eingerichtet worden, um die Sponsoring-Aktivitäten nach innen gegenüber den Mitarbeitern und nach außen gegenüber der Öffentlichkeit sichtbar machen. Bisher sei der Fonds an den beiden Hauptstandorten Oberkochen und Jena aktiv gewesen.

In diesem Jahr kämen nun die Standorte Göttingen und Wetzlar hinzu. Insgesamt verteile Zeiss in diesem Jahr 600 000 Euro.

Weitere Informationen unter zeiss.de/foerderfonds

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
DAX
Chart
DAX 13.222,00 +0,16%
TecDAX 2.646,50 -0,26%
EUR/USD 1,2241 -0,20%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

BMW ST 92,32 +3,07%
VOLKSWAGEN VZ 183,50 +2,23%
MERCK 92,84 +1,27%
HEID. CEMENT 92,16 -1,31%
THYSSENKRUPP 24,98 -1,30%
DT. BANK 15,19 -0,89%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 282,11%
Commodity Capital AF 255,14%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 112,91%
FPM Funds Stockpic AF 104,70%
Baring Russia Fund AF 103,61%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft