Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Zwei neue Vorstände für Sartorius
Nachrichten Wirtschaft Regional Zwei neue Vorstände für Sartorius
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 06.12.2018
Scheidet zum 31. Januar 2018 aus dem Vorstand der Sartorius AG aus: Reinhard Vogt. Quelle: Foto: r
Göttingen

Der Aufsichtsrat der Sartorius AG bestellt zum 1. Januar 2019 zwei neue Mitglieder in den Vorstand des Unternehmens: René Fáber wird Spartenleiter Bioprocess Solutions, Gerry Mackay soll die Sparte Lab Products & Services übernehmen. Dies gab das Gremium nach seiner Sitzung am Donnerstag bekannt. Im Gegenzug verlässt Reinhard Vogt den Vorstand der Sartorius AG zum 31. Dezember – „in großem gegenseitigem freundschaftlichem Einvernehmen“, wie es Sartorius in einer Mitteilung betont. Vogt sei seit 35 Jahren in verschiedenen Funktionen für das Unternehmen tätig, seit 2009 als Mitglied des Vorstandes.

Vogt soll Sartorius weiterhin „beratend begleiten“

„Besonders hervorragende Verdienste hat sich Herr Vogt bei der strategischen Ausrichtung und operativen Führung der Sparte Bioprocess Solutions erworben, die heute die größte Umsatz- und Ertragssäule des Sartorius-Konzerns darstellt. Für die Zukunft, in der Herr Vogt unter anderem Sartorius weiterhin beratend begleiten wird, wünschen wir ihm alles Gute“, sagte Lothar Kappich, Vorsitzender des Aufsichtsrats. „Wir freuen uns zugleich, dass wir mit René Fáber und Gerry Mackay zwei international erfahrene und erfolgreiche Manager aus den eigenen Reihen in den Vorstand aufnehmen können.“

Neu im Vorstand: René Fáber. Quelle: r

Fáber arbeitet seit 2002 bei Sartorius. Zuletzt verantwortete er die gesamte Produktentwicklung der Bioprozess-Sparte. Der 43-jährige Slowake hat in Bratislava Chemie studiert und an der TU München promoviert.

Neu im Vorstand: Gerry Mackay, Quelle: r

Mackay kam 2015 zu Sartorius. Der 56-jährige Brite verantwortete für die Laborsparte bereits den Bereich Marketing, Vertrieb und Service.

Von Markus Riese

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Symrise AG hat das Verfahren als „vollwertiges UEBT-Mitglied“ bestanden. Die UEBT fördert und auditiert das Engagement von Unternehmen für das „Wohlergehen von Menschen und Biodiversität“.

06.12.2018

„Volles Haus, gute Stimmung“: Etwa 70 Seniorinnen und Senioren aus allen Gewerken und etwa 40 Kinder aus der Grundschule Leineberg kamen zur Weihnachtsfeier der Kreishandwerkerschaft.

06.12.2018
Regional Eröffnung am Mittwoch - Neuer Rewe-Markt für Adelebsen

Einen Rewe-Markt mit einer Verkaufsfläche von 1200 Quadratmetern hat Jan Kaiser (36) am Mittwoch an der Bahnhofsstraße 20 in Adelebsen eröffnet. Das Gebäude ist seit Mai neu errichtet worden.

05.12.2018