Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Für den Fachhandel bleibt die Nische Weinhandlung Bremer

Chronik

Weinhandlung Bremer

Die Versorgung der Stadt mit gutem Wein gehörte einst zu den Aufgaben des Göttinger Magistrats. So erteilte er am 27. Juni 1786 Johann Cordt Bremer, einem Bauernsohn vom Steinhuder Meer, die Konzession für ein Wirtshaus mit dazugehörigem Weinhandel. Johann Friedrich Bremer, der das väterliche Geschäft übernahm, baute in der Oberen Karspüle einen imposanten Gewölbekeller für die Weinfässer.

Im Weinkeller in der Oberen Karspüle: Philipp Bremer führt die Firma in siebter Generation.

© Theodoro da Silva

Der Inhaber in dritter Generation, Eduard Heinrich Friedrich Bremer, gab dann das vom Großvater gegründete Wirtshaus „Zur Stadt London“ auf. Er konzentrierte sich auf den Handel. Zu Fuß war im Eichsfeld unterwegs, um das Produkt an den Mann zu bringen. Georg Bremer, Chef in fünfter Generation erwarb den Laden in der Barfüßerstraße 10, der bis heute als Stadtgeschäft dient. Seine Tochter Ruth Bremer, die 1949 ins Unternehmen eintrat, wirkte mehr als 50 Jahre im Betrieb.

Georg Friedrich Bremer, Weinhändler in sechster Generation, baute als zweites Standbein den Weinvertrieb an die Gastronomen auf. Dort sind die Margen niedriger, dafür aber die Umsätze größer. Der Chef erweiterte zudem das Unternehmen um den Standort Holtensen.
Jan Philipp Bremer ist seit 1996 in der Firma mit dabei. Er übernahm 2005 die Weinhandlung Knigge in Braunschweig, deren Stärke das Whisky-Geschäft ist (300 Sorten). Bremer beschäftigt 20 Mitarbeiter. Seit 2009 ist er Vorsitzender des Fördervereins von Pro City.

DAX
Chart
DAX 13.011,00 -0,87%
TecDAX 2.524,75 -0,45%
EUR/USD 1,1788 +0,19%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

SAP 96,94 +1,51%
BMW ST 85,92 +0,61%
LUFTHANSA 29,90 +0,34%
RWE ST 17,25 -6,07%
FRESENIUS... 64,52 -2,31%
DT. BÖRSE 97,35 -1,24%

Wertpapiersuche

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 281,44%
Commodity Capital AF 224,11%
FPM Funds Stockpic AF 100,53%
Apus Capital Reval AF 95,76%
SQUAD CAPITAL EURO AF 94,79%

mehr

Wirtschaft Rubriken
Rubriken Wirtschaft Göttingen und die Welt
Sommerfest der Südniedersächsischen Wirtschaft