Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit BDI-Präsident attackiert Trump
Nachrichten Wirtschaft Weltweit BDI-Präsident attackiert Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:01 25.05.2018
BDI-Präsident Dieter Kempf: „äußerst besorgniserregend“. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI), Dieter Kempf, hat die Pläne der US-Regierung für eine Erhöhung der Einfuhrzölle auf Autos scharf kritisiert. „Es ist äußerst besorgniserregend, dass die USA erneut ihre Importe auf Basis nationaler Sicherheitsbedenken beschränken wollen“, sagte Kempf den Zeitungen des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND). „Autoimporte gefährden nicht die nationale Sicherheit der USA“, stellte Kempf klar.

Stattdessen entstünden den USA nur Nachteile durch ihre eigene Politik, so der BDI-Chef. „US-Präsident Trump bedroht mit seiner Politik Arbeitsplätze im eigenen Land. Viele deutsche Hersteller produzieren in den USA und sichern dort zahlreiche Arbeitsplätze“, sagte Kempf. „Es nützt den US-Herstellern langfristig nichts, wenn Trump sie vor ausländischer Konkurrenz schützt. Dadurch gewinnt die US-Industrie kein Quäntchen an Wettbewerbsfähigkeit.“

Von Andreas Niesmann / RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1200 Mitarbeiter von Enercity wechseln in eine neue Netzgesellschaft. Das soll jährlich einen zweistelligen Millionenbetrag einbringen – ohne Kürzungen beim Personal.

24.05.2018

Nun also auch Daimler: Im Mercedes-Transporter Vito steckt eine illegale Abschalteinrichtung, sagt das Kraftfahrt-Bundesamt und verlangt einen Rückruf. Der Autobauer will das so aber nicht stehen lassen.

24.05.2018

Die Beteiligungsfirma Hannover Finanz sitzt auf vollen Kassen. Sie sieht sich aber nicht nur als Geldgeber, sondern will auch Unternehmen „bauen“.

27.05.2018
Anzeige