Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Durex ruft Kondome zurück – Reißgefahr
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Durex ruft Kondome zurück – Reißgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 06.08.2018
Durex ruft Kondome zurück. (Symbolbild) Quelle: Oliver Berg/dpa
Anzeige
Hannover

Wegen möglicher Reißgefahr ruft der Kondomhersteller Durex einige seiner latexfreien Kondome zurück. Bei den betroffenen Verhütungsmitteln handelt es sich demnach um Chargen „Durex Natural Feeling“ (Zehnerpackung), „Natural Feeling Easy Glide“ (Zwölferpackung) und der „Love Collection“ (Packung mit 31 Kondomen).

Durex betont, es gebe keine unmittelbaren Risiken für Gesundheit oder Sicherheit. Sollte dennoch ein Kondom reißen oder undicht werden, rät der Hersteller Kunden, innerhalb von 72 Stunden ein Arzt oder Apotheker aufzusuchen.

Betroffene Kunden können die Kondome unter Angabe der Kontodaten an den Hersteller zurückschicken. Durex will sowohl den Kaufpreis als auch die Versandkosten vollständig erstatten. Laut Herstellerangaben erstatten auch Geschäfte, in denen die betroffenen Kondome gekauft wurden, den Kaufpreis.

Diese Sorten und Chargen sind vom Rückruf betroffen

  • „Love Collection“ (EAN 4002448114949, Chargennummern 1000418942, 1000435589, 1000445131 und 1000447250)
  • „Natural Feeling“ (EAN 4002448097068, Chargennummern 1000417805, 1000474804 und 1000438054)
  • „Natural Feeling Easy Glide“ (EAN 4002448118312, Chargennummern 1000465806, 1000399885 und 1000472395)

Die Chargennummern befinden auf der Außenverpackung der Kondome. Auch die Folien der einzeln verpackten Kondome sind mit den Chargennummern bedruckt.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Modekette aus Braunschweig kämpft gegen Händler, die über Amazon gefälschte Kleidung anbieten. Nun muss der Internetkonzern Informationen herausgeben.

06.08.2018

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat in den Werksferien sein Stammwerk in Hannover-Stöcken modernisiert. Die Mitarbeiter sollen entlastet werden, dadurch soll auch die Produktivität steigen.

06.08.2018

Bezahlbarer Wohnraum ist in vielen deutschen Städten knapp. Da bietet es sich für Mieter an, über den Kauf einer eigenen Immobilie nachzudenken.

06.08.2018
Anzeige