Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Hannover Messe ist schon ausgebucht
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Hannover Messe ist schon ausgebucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 06.02.2018
Kann sich auf eine ausgebuchte Industriemesse freuen: Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Messe AG. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 Dank der Rückkehr der Logistikmesse Cemat unter das Dach der Hannover Messe füllt die Industrieschau auch in einem geraden Jahr das gesamte Gelände aus. Die Veranstalter rechnen zur Hannover Messe vom 23. bis 27. April mit mehr als 5000 Ausstellern und mehr als 200.000 Besuchern. „Wir sind ausgebucht und alle Plätze sind belegt“, sagte Messe-Chef Jochen Köckler am Dienstag in Hannover. 

Die Deutsche Messe hatte die Cemat vor anderthalb Jahrzehnten aus der Hannover Messe ausgegliedert, weil die Spezialisten für Materialflusstechnik und Intra­logistik seinerzeit auf eine eigene Veranstaltung pochten. Vor allem die Hersteller von Gabelstaplern und Kränen bestanden zudem wegen der längeren Innovationszyklen auf einem dreijährigen Messeturnus, der innerhalb der Industrieschau nicht darstellbar war.

Inzwischen hat sich die Interessenlage der Branche verändert, weil es auch wegen der zunehmenden Digitalisierung mehr Überschneidungen mit anderen Industriebereichen gibt. Die Intralogistik komme eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur vernetzten Produktion zu, sagte Klaus-Dieter Rosenbach vom Branchenverband VDMA. Als eigenständige Messe lockte die Cemat zuletzt etwa 1000 Aussteller und rund 40.000 Besucher nach Hannover.

Partnerland der Hannover Messe ist in diesem Jahr Mexiko. Bisher war das Land auf der Industrieschau kaum vertreten, im April rechnen die Veranstalter mit rund 150 Ausstellern.

Von Jens Heitmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der deutsche Aktienmarkt ist mit einem heftigen Kursrutsch in den Handel gestartet. Allerdings zeigten sich die Anleger deutlich gelassener als nach dem Einbruch an der Wall Street befürchtet. Der Dax fiel am Morgen nun um 2,83 Prozent auf 12 328,61 Punkte.

06.02.2018

18 Beamte und Staatsanwälte krempeln am Dienstagmorgen Büros von Audi um. Der bayrische Autobauer soll per Software die Abgas-Reinigung bei 210 000 Fahrzeugen manipuliert haben.

06.02.2018

Rund 40 Prozent der deutschen Internetnutzer wurden laut einer Umfrage von Hackern oder Betrügern angegriffen. Behörden rufen deshalb am „Safer Internet Day“ zu mehr Umsicht auf.

06.02.2018
Anzeige