Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Messemacher oder Geländevermieter?
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Messemacher oder Geländevermieter?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:59 03.12.2018
Ein Logo aus der Vergangenheit. Die Cebit ist bereits Geschichte. Quelle: dpa
Hannover

Die Bilanz von VW möchte man sich ohne das China-Geschäft nicht vorstellen: Vier von zehn Autos verkauft der Konzern in der Volksrepublik – noch vor zehn Jahren war dieser Anteil nur halb so groß. Bisher war die hohe Nachfrage dort ein Garant für das Wachstum und die Gewinne, zumal die Märkte in Nordamerika und Westeuropa eher stagnieren. Doch seit auch die Käufer in Fernost zurückhaltender werden, lernt VW – wie andere Hersteller – die Kehrseite dieser Abhängigkeit kennen.

Die Deutsche Messe ist dabei, sich ähnlich stark auf einen einzelnen Markt auszurichten: Ohne die Dividenden aus dem Shanghai New International Expo Centre würde das Unternehmen in diesem Jahr tief in die roten Zahlen rutschen. Nur weil das gemeinsam mit den Messegesellschaften Düsseldorf und München betriebene Gelände in Shanghai permanent ausgebucht ist und auch die eigenen Veranstaltungen auf anderen chinesischen Messeplätzen gut laufen, lässt sich das hinter den Erwartungen zurückbleibende Geschäft am heimischen Standort kompensieren.

Derweil beschleunigt sich in Hannover die Entwicklung vom Messemacher zum Geländevermieter: Nach der Integration der Logistikschau Cemat und der Cebit-Reste in die Industriemesse finden hier nur noch wenige eigene Ausstellungen statt – in größerem Maße füllen das Gelände vornehmlich Gastveranstalter wie die IAA-Nutzfahrzeuge, die Agritechnica oder die Eurotier. Sicher rechnen sich auch solche Veranstaltungen unter dem Strich – der Anspruch für die Eigentümer des immer noch größten Messegeländes der Welt sollte jedoch ein anderer sein.

Von Jens Heitmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Verpackungsinhalte bei dem Produkt „San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade“ sind vom Hersteller unvollständig angegeben worden. Haselnuss-Allergiker sollten besser auf den Verzehr der Schokokugeln verzichten.

03.12.2018

Die IT-Messe hatte für die deutsche Messe bereits an Bedeutung verloren – dennoch schlägt sich das Ende der Veranstaltung negativ in der Bilanz nieder.

03.12.2018

Es ist eine der größten Neuansiedlungen der vergangenen Jahrzehnte in Hannover: Der französische Autozulieferer Faurecia baut im Stadtteil Marienwerder ein Entwicklungs- und Verwaltungszentrum für 1000 Mitarbeiter.

06.12.2018