Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Weltweit Zahl der Arbeitslosen in Niedersachsen steigt
Nachrichten Wirtschaft Weltweit Zahl der Arbeitslosen in Niedersachsen steigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 31.01.2018
Die Zahl der Arbeitslosen in Niedersachsen ist im Jahresvergleich gesunken. Quelle: dpa
Niedersachsen

 Niedersachsens Job-Markt entwickelt sich laut Arbeitsagentur trotz eines saisonal bedingten Anstiegs der Arbeitslosenzahlen positiv. Insgesamt 250 270 Menschen hatten demnach in Niedersachsen im Januar keinen Job. Das sind zwar 7,3 Prozent mehr als im Dezember, jedoch 5 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg damit um 0,4 Prozentpunkte im Vergleich zum Vormonat von 5,5 auf 5,9 Prozent. Im Januar 2017 lag die Quote noch bei 6,2 Prozent.

„Zum Ende des Jahres laufen befristete Verträge aus. Außerdem stellen witterungsabhängige Unternehmen im Winter weniger ein“, sagte Agentur-Regionalchefin Bärbel Höltzen-Schoh mit Blick auf die Zahlen.

Von ms/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie schlimm sind die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie wirklich? Und was können Verbraucher tun? Die Bremer Autorin Imke Müller-Hellmann hat drei Jahre zu diesen Fragen recherchiert.

03.02.2018

Die IG-Metall lässt auf den Konflikt ankommen: Schon in der Nacht legten Beschäftigte in Werken in Baden-Württemberg und Bremen ihre Arbeit nieder. Die Streikwelle werden sie bis zum Wochenende fortsetzen. Die Arbeitgeber könnte mit einer Klage gegen die Warnstreiks vorgehen.

31.01.2018

Das International Council on Clean Transportation (ICCT) deckte 2015 den VW-Dieselskandal auf. Mit einer aktuellen Studie unterstützt das Institut Forderungen von Volkswagen-Boss Matthias Müller.

31.01.2018