Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Dank eines wachsenden weltweiten Geschäfts kann Volkswagen trotz der massiven Absatzkrise in Westeuropa insgesamt weiter an Tempo zulegen.

Volkswagen gibt weiter Gas: Den negativen Schlagzeilen zum Einbruch der westeuropäischen Automärkte zum Trotz meldet die VW-Kernmarke erneut deutliche Zuwächse. In der Heimatregion schwächeln die Verkäufe aber weiterhin.

Ein Sikorsky-Hubschrauber CH-35 landet zur Vorbereitung auf die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld.

Mit einem Rundgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel beginnt am Dienstag die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) in Berlin.Trotz trüberer Konjunkturaussichten boomt die Luftfahrt in Deutschland.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) spricht am Dienstag im Bundestag in Berlin.

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stimmt die Deutschen auf geringere Wachstumsraten ein. „Die Wirtschaftsentwicklung schwächt sich ab“, sagte Schäuble am Dienstag in Berlin zum Auftakt der Beratungen des Bundestages über den Haushaltsentwurf für 2013 sowie den Finanzplan bis 2016.

Sparprogramm verschärft
Bis 2014 will der Elektronikkonzern Philips nun 1,1 Milliarden Euro und damit 300 Millionen Euro zusätzlich einsparen.

Der Elektronikkonzern Philips verschärft sein Sparprogramm und streicht mehr Stellen: Bis 2014 will Vorstandschef Frans van Houten nun 1,1 Milliarden Euro und damit 300 Millionen Euro zusätzlich einsparen.

Foto: Airbus rechnet für den deutschen Luftfahrtmarkt mit einem Bedarf von 1020 Neuflugzeugen in den kommenden 20 Jahren.

Trotz trüberer Konjunkturaussichten keine Anzeichen für eine Flaute im deutschen Luftverkehr: Airbus ist bei seinen weiteren Prognosen sehr optimistisch. Seine Werke will der Flugzeugbauer neu aufstellen. Beim Flaggschiff A380 läuft es aber noch nicht reibungslos.

Die Tokioter Börse hat am Dienstagvormittag in Folge negativer Vorgaben der Wall Street schwach tendiert.

Die Tokioter Börse hat am Dienstagvormittag in Folge negativer Vorgaben der Wall Street schwach tendiert. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte notierte zur Handelsmitte einen Abschlag von 72,39 Punkten oder 0,82 Prozent bei 8796,98 Punkten.

Ehemaliger Traditionskonzern

Einst dominierte Kodak die Fotowelt. Zehntausende Menschen weltweit arbeiteten für den US-Traditionskonzern. Diese Zeiten sind lange vorbei. Die Insolvenz kostet jetzt weitere Jobs.

Weniger Katastrophen als 2011
Foto: Rückversicherer wie die Hannover Rück hoffen im kommenden Jahr auf ein Gewinnplus.

Während das Katastrophenjahr 2011 mit dem Tsunami in Japan, den Erdbeben in Neuseeland und dem Hochwasser in Thailand ein neuer Negativ-Rekord darstellte, kamen die Rückversicherer im laufenden Jahr bisher glimpflich davon.

1 ... 516 517 518 519 520 521 522 ... 1152
Anzeige

Wirtschaft Kompakt

Bildergalerien Wirtschaft

Meistgelesene Wirtschafts-Artikel


Top