Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Foto: Die defekte russische Raumsonde „Phobos-Grunt“ ist am Sonntag wie erwartet unkontrolliert auf die Erde gestürzt.

Die defekte russische Raumsonde „Phobos-Grunt“ ist am Sonntag wie erwartet unkontrolliert auf die Erde gestürzt. Trümmer des 120-Millionen-Euro teuren Apparats schlugen in den Pazifik ein.

Nur zwei Prozent der Studenten in Deutschland kommen aus bildungsfernen Elternhäusern.

Nur zwei Prozent der Studenten in Deutschland kommen aus Elternhäusern mit niedrigem Bildungshintergrund. Dagegen haben mehr als zwei Drittel der Studierenden einen Vater oder eine Mutter mit akademischem Abschluss. Dies zeigt die jetzt vorgelegte deutsche Analyse des vierten Eurostudent-Reports durch das Hochschulinformationssystem (HIS) in Hannover.

Missgebildete Lämmer
Bei neugeborenen Lämmern in Nordrhein-Westfalen besteht der Verdacht auf das Schmallenberg-Virus.

Verdrehte Gelenke, missgebildete Gliedmaßen: Bei neugeborenen Lämmern in Nordrhein-Westfalen besteht der Verdacht auf das Schmallenberg-Virus. Der Erreger wurde erstmals im vergangenen Herbst identifiziert und breitet sich offensichtlich immer weiter aus.

Dank neuer Zuwanderungs-Regelungen dürfen mehr EU-Ausländer nach Deutschland kommen. Die Folge: Die Einwohnerzahl ist erstmals seit Jahren leicht gestiegen. Eine Trendwende sei das allerdings nicht, betont das Statistische Bundesamt.

Frauen in ganz Deutschland haben die gefährlichen Billig-Brustimplantate im Körper. Experten raten dringend zur Operation.

Frauen in ganz Deutschland haben die gefährlichen Billig-Brustimplantate im Körper. Experten raten dringend zur Operation. Doch wer zahlt für den Pfusch der Firma PIP?

Raumsonde „Phobos-Grunt“ steht kurz vor Absturz.

Nach vergeblichen Rettungsversuchen stürzt die russische Raumsonde „Phobos-Grunt“ bald ab. Trümmer werden wohl die Erde treffen. Die Giftstoffe an Bord verglühen aber vermutlich, sagen Experten.

Naturschützer hatten am vergangenen Wochenende zu der bundesweiten Zählung von Wintervögeln aufgerufen.

Das tropische Usutu-Virus hat der Amsel-Population in Deutschland zugesetzt. Die ersten Ergebnisse der bundesweiten Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ zeigten, dass am vergangenen Wochenende etwa ein Drittel weniger Amseln gezählt wurden als noch bei der Zählung vor einem Jahr.

Kleinstes Wirbeltier der Welt
Passt auf eine Münze: Der Mini-Frosch Paedophryne amauensis.

Er ist nur wenige Millimeter groß, dunkelbraun und stößt schrille Töne aus: Forscher haben in Papua-Neuguinea die bislang kleinste Wirbeltierart der Welt entdeckt. Der winzige Frosch findet sogar auf einer Münze Platz.

Treibstoff aus Algen könnte in der Zukunft bei der Lösung der Energieproblemen helfen.

Treibstoff aus Algen könnte in der Zukunft bei der Lösung der Energieproblemen helfen. Forscher der Technischen Universität München haben eine neue Methode entwickelt, mit dem sich Bio-Öle aus Mikroalgen effektiv in Dieselkraftstoffe umwandeln lassen, wie die Uni am Mittwoch mitteilte.

Foto: 2010 zeigte die „Weltuntergangsuhr“ noch sechs Minuten vor zwölf Uhr an.

Für die Menschheit ist es nach Ansicht führender Wissenschaftler „fünf vor zwölf“, wenn sie ihrem eigenen Untergang entgehen will. Das Wissenschaftsmagazin „Bulletin of Atomic Scientists“ hat am Dienstag seine legendäre „Weltuntergangsuhr“ in New York um eine Minute vorgestellt.

Der unkontrollierte Absturz der russischen Marssonde "Phobos-Grunt" steht in den nächsten Tagen bevor. Doch wann und wo die Trümmerteile auf die Erde fallen werden, ist nach wie vor ungewiss.

Nach der Pannenserie steht die russische Raumfahrtbehörde Roskosmos unter Druck. Jetzt prescht deren Chef nach vorn und munkelt von möglicher Sabotage. Eher im Nebensatz gibt er zu: Am Verlust der Marsmond-Sonde „Phobos-Grunt“ sei wohl auch die unfertige Technik schuldig.

1 ... 134 135 136 137 138 139 140 ... 269
Anzeige

Wissenschaft und Technik

Wissenschaft in Bildern

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top