Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Foto: Der wissenschaftliche Name der neuen Saurierart lautet Acamptonectes densus, zu deutsch starrer Schwimmer.

An der Autobahn bei Braunschweig haben private Fossiliensammler und Dinosaurier-Experten eine spektakuläre Entdeckung gemacht: Sie stießen auf eine neue Fischsaurier-Art. Das Skelett ist 130 Millionen Jahre alt.

Foto: Forscher der TiHo haben auf Madagaskar eine neue Mausmaki-Art entdeckt.

Er ist durchschnittlich 68 Gramm leicht – und damit ein Schwergewicht. Der Gerp’s Mausmaki, den Forscher der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) auf Madagaskar entdeckt haben, übertrumpft andere Mausmaki-Arten um gut 20 Gramm.

Das Bild zeigt eine riesige Ansammlung von neu entdeckten Yeti-Krabben in der Tiefsee vor der Antarktis.

Bei einer Expedition in die Tiefe des Ozeans vor der Antarktis haben Forscher bislang unbekannte Yeti-Krabben und einen fahlen Oktopus fotografiert. Die bizarre Lebensgemeinschaft schart sich um heiße Quellen in ewiger Dunkelheit.

Seit 2006 grassiert in Nordamerika ein Koloniekollaps, bei dem ganze Bienenstöcke plötzlich verlassen sind.

Eine tödliche parasitische Fliege befällt seit neuestem auch Honigbienen und könnte mit schuld sein am drastischen Bienensterben in Nordamerika. Wie US-amerikanische Forscher herausfanden, injiziert die Fliege Apocephalus borealis ihre Eier in den Hinterleib von Bienenarbeiterinnen. Die Larven der Fliege entwickeln sich in den noch lebenden Bienen und töten sie schließlich, kurz bevor sie schlüpfen.

Arbeitslosigkeit hat nicht nur gravierende Folgen für Erwachsene. Sie wirkt sich laut einer Studie auch auf die Größe des Nachwuchses aus. Arbeitslose haben einer Analyse der Universität Tübingen zufolge in der Regel kleinere Kinder.

Foto: Landkreise mit junger Bevölkerung verzeichnen eine geringere Sterbequote.

Schaurige Statistik: Der Harz hat die höchste Sterbequote. Denn in keiner anderen Region Niedersachsens sterben im Jahr so viele Einwohner wie im Kreis Osterode. Im Emsland, Gifhorn oder Cloppenburg sterben dagegen viel weniger Menschen.

Blindtest widerlegt Einzigartigkeit
Die britische Geigerin Tamsin Waley-Cohen spielt auf einer Stradivari mit dem Namen „The Penny“.

Der Klang der Geigen von Stradivari und Guarneri ist offenbar weniger unverwechselbar und einzigartig als angenommen. In einem Blindtest konnten erfahrene Violinisten die vor rund 300 Jahren von italienischen Geigenbaumeistern geschaffenen Instrumente nicht von neuen Geigen unterscheiden.

Foto: Künstliche Herzklappen erfordern eine dauerhafte Blutverdünnung, was vor allem für Kinder und Schwangere gefährlich ist.

Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) hat eine umfangreiche Studie zu neuartigen Herzklappen gestartet, die riskante Transplantationen überflüssig machen sollen. An dem Projekt, das die EU mit 5,2 Millionen Euro unterstützt, beteiligen sich noch sieben weitere europäische Kinderherzzentren.

Foto: Niedersachsens Jäger schießen immer mehr Damwild .

Niedersachsens Jäger stellen immer neue Rekorde beim Abschuss von Damwild auf. Im vergangenen Jagdjahr wurden landesweit 13.040 Tiere erlegt, mehr als je zuvor seit Beginn der statistischen Aufzeichnungen im Jahr 1958.

Foto: Nur keinen Stress: Dieser Wunsch steht für viele auf der Liste der guten Vorsätze ganz oben.

Nur keinen Stress: Dieser Wunsch steht bei den Niedersachsen auf der Liste der guten Vorsätze fürs neue Jahr ganz oben. Beim aktuellen Gesundheitsbarometer der Krankenkasse DAK hätten 63 Prozent den festen Vorsatz geäußert, Stress abzubauen, teilte die Kasse am Freitag in Hannover mit.

Die zwei „Grail“-Sonden der Nasa sollen die Schwerkraft des Mondes exakter vermessen als bisher.

Sie nehmen den Mond ganz genau unter die Lupe: Die beiden „Grail“-Sonden der Nasa sollen nach ihrer Ankunft die Schwerkraft des Erdtrabanten hundert- bis tausendmal exakter vermessen als bisher. Der erste der beiden Zwillinge traf nun am Bestimmungsort ein.

Warnrufe mit Verstand: Schimpansen sind zu uneigennützigem Verhalten fähig.

Schimpansen beherrschen bereits ein wesentliches Merkmal effektiver Kommunikation: Sie stoßen nur dann Warnrufe aus, wenn sie wissen, dass ihre Artgenossen eine Gefahr noch nicht entdeckt haben.

1 ... 134 135 136 137 138 139 140 ... 267
Anzeige

Wissenschaft und Technik

Wissenschaft in Bildern

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Meist gelesene Wissenschafts-Artikel


Top