Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Dieser Blick verrät nichts: Wahrheit und Lüge lassen sich nicht an Augenbewegungen festmachen.

 „Ocean’s Eleven“ oder „Verhandlungssache“: In vielen Filmen wird gezeigt, wie sich Lügner mit ihren Augenbewegungen verraten. Eine britische Studie zeigt: Das geht gar nicht.

Foto: Das leichteste Metall der Welt könnte Akkus langlebiger machen: Aerographit.

 Mit einer Pinzette wird es angefasst, und ein Luftzug kann riskant sein: „Aerographit“ ist das leichteste Material der Welt. Es könnte Akkus langlebiger machen.

Foto: Königspinguine und Eselspinguine stehen in ihrem neuen Gehege im Tierpark Hagenbeck in Hamburg.

Touristen und Forscher wollen Königspinguine möglichst von nahem sehen. Für die Tiere bedeuten diese Begegnungen purer Stress.

Foto: Kalifornische Erdhörnchen können sich vor Klapperschlangen schützen, indem sie mit dem Schwanz wedeln. In diesem Fall war das Manöver jedoch erfolglos.

Erstaunlich nahe trauen sich Erdhörnchen mitunter an Klapperschlangen heran, ihr Schwanz wippt dabei aufgeregt hin und her. Der Schlange wird so signalisiert: Du hast keine Chance, versuch's gar nicht erst. Vor allem alte Hörnchen seien Profis darin, haben Forscher entdeckt.

230.000 Verbraucher betroffen
Foto: Im Erfurter Leitungswasser wurden gesundheitsgefährdende Colibakterien gefunden.

Im Trinkwasser aus Erfurt und der Umgebung sind Colibakterien gefunden worden. Die Chlordosierung sei erhöht worden, um die gesundheitsgefährdenden Erreger abzutöten, sagte eine Sprecherin des Versorgers Thüringen Wasser GmbH am Dienstag in Erfurt.

Gehirn-Computer-Schnittstelle
Mit Hilfe des EEG-Helms können mit Gehirnsignalen Maschinen gesteuert werden.

Mit Gehirnsignalen Maschinen steuern oder mit schwer gelähmten Patienten direkt kommunizieren - das soll eines Tages mit sogenannten Gehirn-Computer-Schnittstellen möglich sein.

Foto: In den „Kompass“-Zellen werden Information über das Magnetfeld in einen Nervenreiz umgewandelt, der den Fischen den Richtung weist.

Auf der Suche nach dem Orientierungssinn von Tieren sind Münchner Forscher einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Bei Fischen fanden sie magnetische „Kompass“-Zellen, die den Tieren eine Ausrichtung am Magnetfeld der Erde ermöglichen.

Schutzgebiete am Himmel
Foto: Der Astronom Harald Bardenhagen hat ein Sternenreservat in der Eifel angeregt.

Wo sind die Sterne geblieben? In den Städten leuchten sie kaum noch. Laternen, Strahler und Reklame schlucken das Funkeln. Sternengucker flüchten aufs Land, in die Eifel etwa. Dort wird diskutiert, wie der Sternenhimmel geschützt werden kann.

Studienzulassungsverfahren
Studienbewerbern droht in diesem Jahre erneut ein Einschreibchaos.

Seit Jahren basteln Bund und Länder vergeblich an einem neuen Studienzulassungsverfahren in den begehrten Numerus-clausus-Fächern - nachdem die alte ZVS politisch zerschlagen wurde. Doch auch in diesem Herbst droht für Studienbewerber wieder Chaos.

Foto: Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen am 30. Januar 2008 einen brennenden Aufzuchtsstall für Puten im brandenburgischen Sieversdorf.

Immer mehr Hausbesitzer haben Solaranlagen auf dem Dach. Das ist gut für die Umwelt, kann aber schlecht im Falle eines Brandes sein. Die Anlagen können die Arbeit der Einsatzkräfte behindern.

Sommer, Sonne, Strand - und Laptop: Viele Deutsche arbeiten auch im Urlaub.

Endlich Urlaub! Doch so richtig loslassen können viele Berufstätige nicht einmal in den Ferien, sie nehmen ihren Laptop mit an den Strand. Dort sind sie mit ihrem Arbeitseifer nicht allein.

Schlechte Nachrichten für Kleingärtner
Foto: Laut einer Studie der TU Berlin sind Gemüse und Obst aus Kleingärten mit Schadstoffen behaftet.

Schlechte Nachricht für Stadtgärtner: Obst und Gemüse aus Innenstädten können erhebliche Mengen an Schadstoffen enthalten. Das ergab eine Untersuchung am Institut für Ökologie der TU Berlin, die im Wissenschaftsjournal "Environmental Pollution" veröffentlicht wurde.

1 ... 134 135 136 137 138 139 140 ... 293
Anzeige

Wissenschaft und Technik

Wissenschaft in Bildern

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Meistgelesene Wissenschafts-Artikel


Top