Navigation:
eShop Online-ServiceCenter
Alzheimer-Stiftung

Zwei Wissenschaftler vom European Neuroscience Institute in Göttingen (ENI-G) sind mit dem  Inge und Fritz-Kleekamm-Forschungspreis der Alzheimer-Stiftung Göttingen  ausgezeichnet worden.

Vortrag von Spindler

Ob und inwieweit Wissenschaftler Anreize erhalten sollten, auf „Open Access“ umzusteigen, erörtert der Göttinger Juraprofessor Gerald Spindler in dem Vortrag „Wissenschaft und Verlage am Scheideweg?“.

Die Göttinger Akademie für Ethik in der Medizin (AEM) hat den Kölner Philosophen und Medizinethiker Dr. Karsten Witt mit ihrem Nachwuchspreis 2012 ausgezeichnet. 

Vorlesung von Chalfie

Nobelpreisträger Prof. Martin Chalfie von der Columbia Universität in New York (USA) hält in diesem Jahr die „Nobel Prize Lecture“ in Göttingen. 

Kardialer Stress, zum Beispiel Herzinfarkt oder hoher Blutdruck, führt oft zu einem krankhaften Herzwachstum und in der Folge zu Herzversagen. 

Alljährlich ist die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen im Niedersächsischen Landtag zu Gast: Ein Akademiemitglied hält einen Vortrag zu einem aktuellen Thema. In diesem Jahr ist es Prof. Gerhard Lauer. Der Philologe wird analysieren, wie sich die modernen Weisen zu lesen im digitalen Zeitalter vervielfältigen. Über Räuberromane, die Zukunft des Buches und exzessives Computerspielen sprach Simon Benne mit dem Göttinger Germanisten.

Plötzlich ist eine halbe Körperseite gelähmt – da denken Ärzte häufig sofort an einen Schlaganfall. Doch wenn Halbseitenlähmungen bei Kindern auftreten, kann dies eine ganz andere Ursache haben: Die „alternierende Hemiplegie des Kindesalters“ („Alternating Hemiplegia of Childhood“, AHC) ist eine sehr seltene neurologische Erkrankung.

Der Göttinger Herzforscher Lars S. Maier ist mit dem Outstanding Achievement Award des Council on Basic Cardiovascular Science der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) ausgezeichnet worden. Er erhält den Preis für seine Forschungen zu den Ursachen der Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz) und von Herzrhythmusstörungen.

Zusammenhang für Schübe

Dass sich ein Netzwerk – sei es ein Freundeskreis, ein Computernetzwerk oder die Nervenzellen des Gehirns –  durch das Hinzufügen von einigen wenigen Verbindungen dramatisch vergrößern kann, war wohlbekannt. Unklar blieb der Zusammenhang zwischen langsamen und abrupten Wachstumsschüben.

Auf der Nordseite des Sportgeländes der Universität Göttingen am Sprangerweg entsteht seit Mai ein Hallenkomplex, der die Erweiterung der Kletterhalle, zwei neue Kursräume für das Gesundheitssportprogramm des Hochschulsports sowie neue Umkleide- und Sanitärräume umfasst.

Ökosysteme mit hoher Biodiversität vertragen mehr Stress, wie höhere Temperaturen oder steigende Salzkonzentrationen, als solche mit geringerer Biodiversität. Sie können auch länger ihre Dienstleistungen aufrechterhalten.

Benzin, Diesel, Paraffin – all diese Erdölprodukte enthalten kettenförmige Kohlenwasserstoffmoleküle, die sich gegenseitig anziehen. Die durchschnittliche Kettenlänge beträgt bei Benzin etwa acht, bei Paraffin hingegen 20 Kohlenstoffatome und mehr.

1 ... 73 74 75 76 77 78 79 ... 170
Anzeige

Wissenschaft und Technik

Wissenschaft in Bildern

Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug

Top