Startseite GT
Volltextsuche über das Angebot:

Schmerztherapie hat an der UMG

Anzeige Schmerztherapie hat an der UMG

Schmerztherapie hat an der Universitätsmedizin Göttingen eine der längsten Traditionen in Deutschland. Seit den 1970er Jahren gibt es hier innovative Schmerzforschung und -behandlung.

Die Schmerztherapie in Göttingen hat eine lange Tradition.

Quelle: r

Die Spezialisten der Schmerz-Ambulanz und Schmerz-Tagesklinik haben große Erfahrungen in der Behandlung chronischer Schmerzen unterschiedlichster Ursachen. Patienten mit akuten Schmerzen, beispielsweise bei oder nach Gürtelrose, bei Nervenschmerzen, wie sie nach einem Unfall entstehen können, oder bei Tumorerkrankungen werden gleichermaßen behandelt.

Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie sind selbstverständlich. Dafür sorgen im Team Ärzte, Psychologen, Physiotherapeuten und Sporttherapeuten.

Diese enge Zusammenarbeit ver­schiedener Fach­gebiete ist aufgrund der komplexen bio-psycho-sozialen Zusammenhänge bei der Entstehung und Aufrechterhaltung von Schmerzen unerlässlich.

Alle bekannten schmerztherapeutischen Verfahren kommen zur Anwendung. Die Wahl der Therapie wird im Einzelfall zusammen mit dem Patienten überlegt und entschieden.

Als Besonderheit wird eine 4-wöchige intensive tagesklinische Behandlung angeboten. Diese „multimodale Schmerztherapie“ wird täglich von 8 bis 16 Uhr in einer geschlossenen Gruppe von acht Patienten durchgeführt. Dabei handelt es sich um eine sehr aktive Behandlungsform mit körperlich-übenden Verfahren und der Einbindung psychologischer Inhalte. Ambulante Gruppen für Patienten mit Rücken- oder Nackenschmerzen werden eben­falls angeboten.

Bitte informieren Sie sich im Internet: www.ains.med.uni-goettingen.de

Kontakt

Anmeldung und Information:

Schmerz-Ambulanz und Schmerz-Tagesklinik

Universitätsmedizin Göttingen

Robert-Koch-Straße 40

37075 Göttingen

Telefon: 0551 / 39-8816

Telefax: 0551 / 39-4164

Termine: nach Vereinbarung

Mo. - Do: 7.30 bis 16 Uhr,

Freitag: 7.30 bis 15 Uhr

Die wichtigen Notrufnummern

Hier finden Sie die wichtigsten Notrufnummern in Göttingen und Umgebung.mehr

Kontaktdaten
Verkaufsteam Gesundheit und Pflege beim Göttinger Tageblatt
Sonja Schwarzburger, Sonja Ahrens, Janina Japke (vl.)

Mediaberatung Gesundheit und Pflege

Sonja Ahrens
Telefon: 05 51 / 90 12 30
E-mail: s.ahrens@goettinger-tageblatt.de

Janina Japke
Telefon: 05 51 / 90 12 67
E-Mail: j.japke@goettinger-tageblatt.de

Sonja Schwarzburger
Telefon: 05 51 / 90 14 83
E-mail: s.schwarzburger@goettinger-tageblatt.de