Startseite GT
Volltextsuche über das Angebot:

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Anzeige
Das Team (v.l.): Silke Döring-Slavoudis, Bianca Westemeyer, Dr. Manuela Gabor und Maria Schedel.

Jeder Patient, jede Patientin ist unterschiedlich. Aus diesem Grund ist jedes Behandlungskonzept anders, und jeder Patient wird individuell betreut – nach diesem Leitbild arbeitet die Zahnärztin Dr. Manuela Gabor. Im April dieses Jahres hat sie die Praxisräume im Ärztehaus am Groner Tor übernommen.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
Dr. Kristina Kremer und Dr. Barbara Kremer sind mit dem Familienbereich auf kleine und große Patienten eingestellt.

Ein großer Elefant weist den Weg: Für Familien steht in der Zahnarztpraxis Kremer ein neues, großes Behandlungszimmer inklusive eines gemütlichen Wartebereichs zur Verfügung. Auf zwei Behandlungsstühlen im schwarzweißen Zebralook können Geschwister zeitgleich zur Prophylaxe kommen, und wilde Tierbabys schauen vom Fenster aus zu.

  • Kommentare
mehr
Anzeige

In der Praxis am Papenberg versammelt sich das gebündelte Fachwissen von drei erfahrenen Zahnmedizinern. Dr. Eric Noack, Dr. Rose Asuming und Dr. Corinna Ahlbrecht und Zahntechnikmeisterin Frau Sabine Fischer sind mit den Schwerpunkten Implantologie, Endodontie (Zahnerhaltung), Dentalästhetik und Kieferorthopädie die richtigen Ansprechpartner für eine erstklassige zahnmedizinische Behandlung.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
Kleinen Patienten wird die richtige Zahnpflege erklärt.

Die Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie ist darauf spezialisiert, Zähne so lange wie möglich gesund und das Zahnfleisch entzündungsfrei zu erhalten. Nach sorgfältiger Diagnostik wird in folgenden Bereichen beraten: Prävention, Parodontologie, Kariologie und Restaurative Zahnmedizin, Endodontologie.

  • Kommentare
mehr
Mund- und Allgemeingesundheit
Moderne Technik hilft bei der Mundgesundheit.

Entzündungen der Zähne und des Zahnfleisches sind nicht nur lokal begrenzt, sondern haben Auswirkungen auf den gesamten Körper: über den Blutkreislauf gelangen Bakterien aus der Mundhöhle in den Organismus und können dort Allgemeinerkrankungen mitbeeinflussen. Vor allem eine Parodontitis kann das Risiko für verschiedene systemische Erkrankungen erhöhen.

  • Kommentare
mehr
Perfekte Ästhetik und individualisierte Funktion
Moderne Materialien für weiße Zähne.

chöne natürliche Zähne sind für die meisten Menschen von großer Bedeutung. In der Vergangenheit mussten sich Zahntechniker und Zahnärzte zwischen hochästhetischen Materialien (beispielsweise Glaskeramiken) und druckstabilen Materialien (Metallen) entscheiden.

  • Kommentare
mehr
Neue Verfahren und Materialien für die Wurzelkanäle
Für die einzelnen Arbeitsschritte sind optische Vergrößerungshilfsmittel sehr hilfreich.

„Der Zahn muss gezogen werden.“ Diesen Satz hören Sie vielleicht zum ersten Mal oder Sie haben bereits den einen oder anderen Zahn „verloren“. Die Frage, ob man den einen oder anderen Zahn nicht doch noch „retten“ kann, lässt sich nach dem heutigen Stand der Medizin erfreulicherweise eindeutig mit „ja“ beantworten. Die Zahnmedizin hat sich im Bereich der Zahnerhaltung und speziell im Teilgebiet der Endodontie, also der Behandlung des Zahninneren, deutlich weiterentwickelt.

  • Kommentare
mehr
Künstliche Wurzeln für ausgewogene Belastung
Implantate: Die künstlichen Zahnwurzeln aus Titan sorgen für eine gleichmäßige Belastung des Kiefers.

Der Zahnverlust eines, mehrerer oder aller Zähne in jedem Alter hat verschiedene Ursachen. Werden fehlende Zähne nicht oder lediglich durch eine Prothese ersetzt, wird der Kieferknochen nicht mehr ausgewogen belastet, es kann zu Knochenverlust führen und sogar zu einer Veränderung der Gesichtsstrukturen kommen.

  • Kommentare
mehr
Anzeige
Das Team in der Praxis am Westertor

Vor zehn Jahren wurde die Duderstädter Zahnarztpraxis am Westertor eröffnet und hat sich seitdem als innovative Zahnarztpraxis für die Patienten stetig weiterentwickelt.

  • Kommentare
mehr
Behandlung mit dem Inman Aligner
Präventive Untersuchungen können Nachbehandlungen verhindern.

Viele Erwachsene leiden unter eine Zahnfehlstellung der Frontzähne im Ober- oder Unterkiefer. Oftmals wurde in der Kindheit eine kieferorthopädische Behandlung versäumt oder die Zähne haben sich mangels permanenter Fixierung nach einer langwierigen Behandlung erneut verschoben. Genau hier setzt der Inman Aligner an, ein revolutionäres Gerät welches über die USA nach England, Skandinavien, Australien, Indien, den Nahen Osten schließlich dann auch nach Deutschland gelangte.

  • Kommentare
mehr
Die wichtigen Notrufnummern

Hier finden Sie die wichtigsten Notrufnummern in Göttingen und Umgebung.mehr

Kontaktdaten
Verkaufsteam Gesundheit und Pflege beim Göttinger Tageblatt
Sonja Schwarzburger, Sonja Ahrens, Janina Japke (vl.)

Mediaberatung Gesundheit und Pflege

Sonja Ahrens
Telefon: 05 51 / 90 12 30
E-mail: s.ahrens@goettinger-tageblatt.de

Janina Japke
Telefon: 05 51 / 90 12 67
E-Mail: j.japke@goettinger-tageblatt.de

Sonja Schwarzburger
Telefon: 05 51 / 90 14 83
E-mail: s.schwarzburger@goettinger-tageblatt.de