Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kleider machen Leute
Header-Zukunft-Handwerk-Friseure

Schneider/innen entwerfen, ändern, gestalten Kleider machen Leute

Wer sich generell für Mode interessiert, könnte im Berufsfeld des Schneiders / der Schneiderin genau richtig sein. Mit ausgeprägtem Reinlichkeitssinn steht auch einer Arbeit als Textilreiniger/-in nichts im Wege.

Schönheit nach Maß – eine kreative Aufgabe.

Quelle: www.AMH-ONLINE.DE

Maßschneider fertigen individuelle Kleidungsstücke – quasi das Gegenteil von den „Klamotten von der Stange". Sie gestalten Mode ganz nach Wunsch und Figur des Kunden. Maßschneider/innen sollten also vor allem auch stilsicher sein. Im Laufe der Ausbildung werden hervorragende Materialkenntnisse und ein geschickter Umgang bei der Wahl der Stoffe vermittelt.

Der Charme von Unikaten basiert dabei idealerweise auf einer Mischung aus traditionellen handwerklichen Techniken und modernen Fertigungsmethoden. Dabei kommt auch das künstlerische Arbeiten nicht zu kurz.

Änderungsschneider/innen sorgen indes dafür, dass Kleider, Röcke, Jacken, Hemden oder Anzüge wieder bestens passen – sie ändern, reparieren, stecken ab oder nähen ein. Diese Ausbildung dauert zwei Jahre; wer möchte, verlängert ein Jahr und schließt mit der Gesellenprüfung zum Maßschneider beziehungsweise zur Maßschneiderin ab.

Textil-Know-how ist auch im Beruf Textilreiniger/-in gefragt. In unterschiedlichsten textilen Dienstleistungsbetrieben werden heute modernste Maschinen und Verfahren eingesetzt, um alles „blitzsauber" zu bekommen – vom einzelnen Kleidungsstück bis zur kompletten Ausstattung von Krankenhäusern.

Der Job ist auch überall da wichtig, wo Uniformen oder generell Arbeitskleidung im Einsatz sind.mr

Maßschneider/-in und Änderungsschneider/-in

Bevor eines Tages die eigene Kollektion fertig ist, wollen unzählige Kilometer Garn durch die Nadel, ballenweise Stoff unter das Bügeleisen und jede Menge Geduld auf den Prüfstand gestellt werden. Wer Schneider/-in werden will, braucht sicherlich gerade in der Ausbildung Durchhaltevermögen – wird am Ende aber mit einem wirklich spannenden Beruf belohnt. Infos hierzu hat der Bundesverband der Maßschneider auf seiner Homepage www.bundesverband-mass-schneider.de zusammengestellt. Hier gibt es fundierte Infos über Betriebe, über die Ausbildungsmöglichkeiten und über „Mode nach Maß": Vom Kundenwunsch über den Entwurf bis zur Maßanfertigung wird hier der Weg aufgezeigt, auf den sich ein Maßschneider / eine Maßschneiderin im Arbeitsalltag immer wieder begibt – aber nie nach „Schema F". Weitere Infos gibt es auch hier: » gturl.de/zukunft-handwerk » gturl.de/fb-zukunft-handwerk

Ansprechpartner

Schneider- und Textilreiniger-Innung Südniedersachsen

Obermeister: Olaf Abraham

Reinhäuser Landstraße 9

37083 Göttingen

Telefon (0551) 507 60-0

Telefax (0551)  507 60-20

info@kh-suedniedersachsen.de

Ausbildungsbetriebe
Partner des Handwerks
Handwerk37

Lernen Sie "handwerk37.de" näher kennen.