Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Auto-Modelle und Fahrberichte
Lancia Ypsilon

Der neue Lancia Ypsilon überzeugt als Kleinwagen zumindest durch seine Ausstattungsvielfalt.

  • Kommentare
mehr
Chevrolet Captiva

Der Chevrolet Captiva geht in die zweite Lebenshälfte. Dafür wurden die Motoren gründlich überarbeitet.

  • Kommentare
mehr
Opel Ampera

Mit dem Ampera präsentiert Opel den Range Extender als voll alltagstaugliches Konzept – zu einem hohen Preis.

  • Kommentare
mehr
VW Beetle

Der neue VW Beetle: Modernste Technik trifft auf die Seele des vielleicht genialsten Entwurfes der Automobilgeschichte.

  • Kommentare
mehr
Januar XF 2.2 D

Der Normverbrauch stimmt nur selten. Dass es anders geht, zeigt jetzt der neue Turbodiesel im Jaguar XF.

  • Kommentare
mehr
Mercedes-Benz S-Klasse
744600.jpg

Schon der kleine Diesel macht die Mercedes-Benz-S-Klasse zu einem selbstbewussten Fahrzeug.

  • Kommentare
mehr
Fahrradträger im Test
Fahrradträger im Test

Die Fahrräder sollen mit in den Urlaub? Dann muss ein Dachgepäckträger her. Die Stiftung Warentest hat mit dem ADAC fünf Dachträger und neun Kupplungsträger untersucht. Wer einen Fahrradträger fürs Auto kaufen will, sollte zunächst eine Frage beantworten: aufs Dach oder ans Heck?

  • Kommentare
mehr
Test der Woche
Im Test vorn: Garmin Nüvi 2360LT

Mühsam lange Adressen eintippen – das war gestern. Immer mehr Navigationsgeräte der Oberklasse verstehen es auch, wenn der Nutzer ihnen das Ziel einfach sagt.

  • Kommentare
mehr
Geländewagen

Den Nachfolger des Cherokee gibt’s auch mit reinem Frontantrieb. Die Marke will sich neu orientiere.

  • Kommentare
mehr
Exklusiv: Die erste Fahrt im neuen E-Golf

Vor dem großen Praxistest:Die ersten Kilometer mit dem VW Elektro-Golf unter Alltagsbedingungen.

  • Kommentare
mehr
Koreaner wieder da

Koreanischer Autobauer versucht mit dem Korando erneut, in Deutschland Fuß zu fassen. Ein Diesel muss reichen.

  • Kommentare
mehr
Autos am Haken
100516052.jpg

Viele Supermärkte haben Verträge mit Abschleppdiensten, deren Leute auf der Lauer liegen und die parkende Kundschaft beobachten. Wer an den Haken genommen wird, muss oft kräftig zahlen: 300 Euro und mehr – ein lukratives Geschäft.

  • Kommentare
mehr