Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Bauen & Wohnen
Immobilien
Die Stiftung Warentest hat Dampfbügeleisen und -stationen unter die Lupe genommen.

Mit Dampf geht es leichter: Die Falten bügeln sich so schnell aus der Wäsche. Doch normale Bügeleisen dampfen erst ab der zweiten Stufe. Nicht nur in der Hinsicht ist eine Bügelstation mit Druckboiler dem Bügeleisen etwas voraus.

  • Kommentare
mehr
Tauwasser und Schimmel
Klimaplatte, Dämmvlies oder -putz – sollen bei einer Innenwandsanierung gleich mehrere Problemfelder behoben werden, ist es sinnvoll, hierzu Produkte zu wählen, die aufeinander abgestimmt sind.

Unzureichende oder fehlende Außenwanddämmungen können genauso wie das Aufeinandertreffen von Baustoffen mit unterschiedlicher Wärmeleitfähigkeit zu kalten Innenwänden führen.

  • Kommentare
mehr
Dachsanierung
Metallsysteme sind eine interessante Alternative zu konventionellen Dachpfannen.

Der Zahn der Zeit nagt an jedem Dach: Spätestens nach einem Vierteljahrhundert der Nutzung empfehlen Experten, die Eindeckung erneuern zu lassen – nicht nur aus optischen Gründen, sondern auch, um die Bausubstanz des Eigenheims zu schützen. Dachexperte Hans J. Lull von Luxmetall gibt Tipps zur Dachsanierung.

  • Kommentare
mehr
Planungsfehler vermeiden
Architektonisch wurde bei dieser Sanierung besonders auf den Erhalt des bäuerlichen Charmes geachtet.

Pult-, Sattel- oder Walmdach, mit oder ohne Solaranlage? Dachraum als Wohnraum nutzen? Worauf ist bei der Auswahl der Dachbaustoffe zu achten? Alles will sorgfältig geplant sein und auch der Gesetzgeber redet beim Aufbau des Daches mit.

  • Kommentare
mehr
Mittelpunkt der Wellness-Oase
Entspannen in privater Atmosphäre: Aus dem Bad wird immer öfter eine Wellnessoase mit allem Komfort.

Ein Wohngefühl fast wie im Loft: Abgetrennte Räume gibt es in modern gestalteten Häusern kaum noch, die einzelnen Lebensbereiche gehen fließend ineinander über.

  • Kommentare
mehr
Smart Kitchen
Ganz egal wer das Kochen übernimmt: Die Höhe der Arbeitsflächen kann dank des cleveren Systems stufenlos verstellt werden. So hat es jeder beim Schnibbeln oder Spülen bequem.

Die Zeiten, in denen in der Küche nur gekocht wurde, sind längst vorbei. Heutzutage ist sie schlichtweg der zentrale Treffpunkt für Familie und Freunde.

  • Kommentare
mehr
Spielend leicht steuern
Mit einer Kreisbewegung des Fingers auf der flachen Bedienscheibe lassen sich die Induktionskochfelder spielend leicht steuern.

Wer sich ein komfortables Arbeiten in der Küche wünscht, setzt auf intelligente Induktionskochfelder.

  • Kommentare
mehr
Der Muldenlüfter
Unmittelbar am Geschehen: Der Muldenlüfter saugt die Dämpfe beim Kochen direkt am Kochfeld ab.

Stilvoll eingerichtet will es sein, das Zuhause. Selbst die früher ausschließlich funktional ausgerichteten Einrichtungsgegenstände sollen heute mindestens genauso ästhetisch daherkommen wie die übrige Ausstattung.

  • Kommentare
mehr
Innovative Teppichböden
Die innovativen Teppichböden sind auch in Holzoptik erhältlich.

Aktuelle Wohntrends zeigen: Die Zeichen stehen auf Gemütlichkeit. Es wird wieder wohnlicher in den eigenen vier Wänden.

  • Kommentare
mehr
2 4

Immobilien
Beim Malern kann es passieren, dass Farbe übrig bleibt. Diese Farbreste lassen sich am besten in Gurken- oder Marmeladengläsern aufbewahren.

Beim Streichen eines Zimmers lässt sich die Menge der Farbe, die man braucht, selten genau berechnen. Deshalb bleiben meist Reste übrig. Diese sollte man am besten in ein Glas hineinfüllen und an einem kühlen Ort aufbewahren.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Wird ein Mietshaus verkauft, müssen die Mieter darüber informiert werden. Diese haben dann ein Sonderkündigungsrecht. Kommt der Verkäufer seiner Mitteilungspflicht nicht nach, haftet er weiter für Schäden.

Wer eine Wohnung verkauft, sollte das seinem Mieter auch mitteilen. Denn andernfalls muss der Verkäufer unter Umständen später noch für Schäden haften.

  • Kommentare
mehr
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160411-99-534215_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Opulent, schwer, dunkel: Relaunch des Skandinavien-Designs