Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Aktuelles
Immobilien
Die Effizienzklasse A+++ verspricht bei neuen Geräten Kostenersparnis und Effizienz.

In den nächsten Wochen und Monaten werden viele neue Haushaltsgeräte auf den Markt kommen. Die Hersteller preisen sie gerade auf der Elektronikmesse IFA in Berlin an. Aber lohnt sich der Austausch denn, wenn man zu Hause noch ein gut funktionierendes Altgerät hat?

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Wer Flüchtlingen ein Zimmer oder eine Wohnung zur Verfügung stellen möchte, sollte einen Mietvertrag abschließen.

Rund 800 000 Flüchtlinge werden 2015 schätzungsweise nach Deutschland kommen. Viele spielen mit dem Gedanken, privat Wohnraum zur Verfügung zu stellen, um zu helfen. Egal ob als WG-Mitbewohner, Untermieter oder Mieter: Ohne entsprechenden Vertrag geht es nicht.

  • Kommentare
mehr
Wohnen
Wer auf Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft achten möchte, kann sich an Siegeln wie dem PEFC orientieren.

Soll es Ahorn, Bangkirai oder die gute alte Eiche sein? Oder etwa das noblere Nussbaumholz oder tropische Teak? Jede Holzart sieht nicht nur etwas anders aus, sie bietet auch unterschiedliche Vorteile. Daraus kann man ableiten, für welche Zweck es sich gut eignet.

  • Kommentare
mehr
Wohnen
Wer beim Fensterputzen zu viel oder zu wenig Reinigungsmittel verwendet, hinterlässt schnell Wischspuren auf der Scheibe.

Mühsam werden große Fensterscheiben gesäubert und hinterher blank poliert. Doch das Ergebnis ist oft enttäuschend. Überall zeigen sich Schlieren und Streifen. Beim Fensterputzen passieren fünf Fehler besonders häufig.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Haben die beiden unterschiedlich gemusterten Tapeten farbliche Elemente, die sie verbinden, passt das besser zusammen: Hier etwa eine lila Tapete neben einer ockerfarbenen Variante, die aber lila Elemente hat.

Eine Tapete lässt sich nicht so leicht wechseln wie ein Hemd. Dennoch unterliegt auch die Raumgestaltung einer gewissen Mode. Doch die Gefahr, auf die falsche Farbe zu setzen, ist groß. Daher sollten einige Regeln beachtet werden.

  • Kommentare
mehr
Wohnen
Die «Smart Home»-Technologie ermöglicht es etwa, eine Jalousie über ein Tablet zu steuern. Doch laut einer Umfrage ist jedem Vierten die vernetzte Haustechnik nicht sicher genug.

Im Smart Home sind Hausgeräte und Unterhaltungselektronik mit dem Internet vernetzt. Nicht alle Verbraucher trauen der Technik über den Weg und zweifeln an der Sicherheit. Dabei ist es nicht kompliziert, das vernetzte Eigenheim zu schützen.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Vorsicht vor Zustimmungsfristen: Auch nach dem abgeschlossenen Kaufvertrag kann der Bauträger noch ablehnen.

Endlich ein Eigenheim: Wer sich zum Wohnungskauf entschließt, möchte sich finanziell langfristig absichern. Doch selbst, wenn der Kaufvertrag schon abgeschlossen ist, gilt eine Zustimmungsfrist. Viele Bauträger nutzen diese, um mehrbietende Käufer zu finden.

  • Kommentare
mehr
Wohnen
Werden Spülhilfen zu lange benutzt, verwandeln sie sich in einen Brutort für Krankheitserreger.

Das Putzen ist meist wöchentliche Routine. Aber die Putzlappen werden oft nicht gereinigt. So geht es uns mit vielen Dingen im Haushalt - wir nutzen sie, aber waschen oder tauschen sie quasi nie aus. Wann sollten Handtücher in die Wäsche und Zahnbürsten in die Tonne?

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Das randlose WC ist im Kommen: Neue Düsen sorgen dafür, dass das Wasser auch ohne überzuspritzen durch das WC-Becken fließt.

Dusch-WCs gehören zu den Dingen aus Japan, die für viele Europäer nichts sind - bisher. Aber die Mischung aus Toilette und Bidet ist nun auch verstärkt hierzulande im Handel zu finden. Sie sind einfach hygienischer.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Das Landgericht in Frankfurt am Main stellte klar: Wohnungseigentümer können bei einem falschen Kostenpunkt nicht ohne weiteres die gesamte Jahresabrechnung anfechten.

Die Jahresabrechnung einer Wohnungseigentümergemeinschaft ist oft ein komplexes Dokument. Beim Zusammenstellen passieren daher schnell Fehler. Eigentümer können sich dagegen wehren, auch vor Gericht. Dabei sollten sie aber aufpassen, was sie genau anfechten.

  • Kommentare
mehr
Immobilien
Wohnungseigentümer, die ein Bauvorhaben auf dem Nachbargrundstück verhindern wollen, holen am besten die gesamte Eigentümergemeinschaft ins Boot.

Wenn es um das Gemeinschaftseigentum geht, können Wohnungseigentümer nicht allein gegen baurechtliche Verstöße vorgehen. Abwehrrechte gegen ein Bauvorhaben kann die Eigentümergemeinschaft nur im Verbund geltend machen.

  • Kommentare
mehr
Wohnen
Ob der Austausch des Heizkessels erforderlich ist, zeigen verschiedene Indizien. Hausbesitzer sollten vor allem auf die Kosten und Abgaswerte achten.

Der Sommer geht zu Ende, die Heizsaison rückt näher. Jetzt ist für viele Hausbesitzer der richtige Zeitpunkt, über die Anschaffung eines neuen Heizkessels nachzudenken. Es gibt einige gute Gründe dafür.

  • Kommentare
mehr
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160411-99-534215_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Opulent, schwer, dunkel: Relaunch des Skandinavien-Designs