Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Erneuerbare Energien
Ideal ist eine Kombination von Solarthermie und Kleinwindanlagen. Denn oft scheint die Sonne, wenn der Wind nicht weht – und umgekehrt.

Die Energiegewinnung aus Kleinwindanlagen rechnet sich nur, wenn der Standort stimmt. Ob der Standort geeignet ist, hängt wesentlich von den Windverhältnissen ab.

  • Kommentare
mehr
Eigenheim
Kirchen gewähren Familien oftmals günstige Konditionen bei der Erbpacht – je mehr Kinder, desto besser.

Grundstücke kosten oft mehr als das Haus, das darauf gebaut werden soll. Doch trotz der hohen Preise vor allem in Ballungsgebieten müssen selbst Familien mit kleinem Einkommen ihren Traum vom eigenen Heim nicht aufgeben: Die Lösung könnte Erbbaurecht statt Grundstückskauf sein.

  • Kommentare
mehr
EnEV 2014
Schön warm eingepackt werden müssen Häuser nach der neuen Energieeinsparverordnung. iStockphoto.com/nestik

Die neue Energieeinsparverordnung tritt am 1. Mai in Kraft. Wer sich nicht daran hält, muss mit hohen Bußgeldern rechnen.

  • Kommentare
mehr
Kommunaler Bebauungsplan
Ein typisches Neubaugebiet am Stadtrand: Hier macht der Bebauungsplan nur wenige Vorgaben.

Um einen einheitlichen Siedlungscharakter zu erhalten, werden der Individualität vielerorts Grenzen gesetzt. Vor allem für Neubaugebiete erstellen Kommunen in der Regel Bebauungspläne, die Geschossanzahlen oder auch den Grad der Dachneigung vorschreiben.

  • Kommentare
mehr
Bebauungsplan
Das ist Ländersache: Die Bauordnung. Unter anderem legt sie grundsätzliche Anforderungen an Konstruktionen fest.

Im bundesweit gültigen Baugesetzbuch werden stadtplanerische Instrumente definiert. Die dazugehörige Baunutzungsverordnung bestimmt Art und Maß der baulichen Nutzung.

  • Kommentare
mehr
Mietminderung
Wenn das Gerüst ewig steht: Baulärm, etwa durch Fassadenarbeiten, kann ein Grund für eine Mietminderung sein.

Bei Mängeln in der Wohnung ist eine Minderung der Miete angebracht – doch Betroffene sollten sehr vorsichtig vorgehen. Wir sagen Ihnen, was Sie zum Thema wissen müssen.

  • Kommentare
mehr
Mieterhöhung
Altbauwohnungen wie die im hannoverschen Stadtteil Oststadt sind begehrt. Vermieter erzielen hier vergleichsweise hohe Mieten.

Die Anhebung der Miete sorgt häufig für Verdruss – nicht immer ist die Forderung berechtigt. Wir geben einen Überblick, was nun wirklich gilt.

  • Kommentare
mehr
Wohnen
Die Termine für eine Zwangsversteigerung finden Interssierte auch in der Tagezeitung.

In den vergangenen acht Jahren wurden in Deutschland mehr als 400.000 Immobilien zwangsversteigert. Jedoch nicht alle Angebote sind ein Schnäppchen – Bieter sollten sich vor der Auktion umfassend informieren.

  • Kommentare
mehr
Wohnen
Die Naturtapeten aus Asien schaffen eine besondere Atmosphäre.

Warum nur draußen mit ökologischen Materialien bauen? Die Nachfrage nach Tapeten aus Bambus oder Sandstein steigt. Sie sorgen mit ihren warmen Farben, unverfälschten Fasern und Strukturen für Atmosphäre.

  • Kommentare
mehr
Bauen
Der Arbeitslohn von Schornsteinfegern kann von der Steuer abgesetzt werden.

Wer haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerkerleistungen bei der Steuer angibt, zahlt weniger an den Fiskus. Im besten Fall lassen sich so insgesamt bis zu 5.710 Euro Steuern sparen – Ein Überblick.

  • Kommentare
mehr
Tipps für den Bettenkauf
Bett

Ein Bett ist ein Bett ist ein Bett – von wegen. Es gibt Betten mit Stauraum, für Singles, für die Familie, für Romantiker und für Puristen.

mehr
Wohnen
Vorbildliche Schlafhygiene: In einem leeren Raum schläft es sich besser.

Die Einrichtung des Schlafzimmers hat nach Ansicht von Experten ebenso Einfluss auf die Bettruhe wie die Wahl der Matratze. Was man bei der Einrichtung beachten sollte, verrät ein Überblick.

  • Kommentare
mehr
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-160411-99-534215_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Opulent, schwer, dunkel: Relaunch des Skandinavien-Designs