Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Ausflüge
Farbenspiel und Führungen

Der Bergpark Wilhelmshöhe in Kassel und die Wasserspiele sind seit wenigen Tagen in die Liste des Unesco-Kultur- und Naturerbes der Welt aufgenommen. Die 38. Welterbestätte in Deutschland fast vor der Haustür, lohnt es sich gerade auch an diesem Wochenende ganz besonders, einen kleinen Ausflug zu unternehmen.

  • Kommentare
mehr
Entspannt in der Entenperspektive
Im Werratal: Zweiburgenblick auf Jugendburg Ludwigstein (im Vordergrund) und Burgruine Hanstein vom Ufer aus.

Die Landschaft an sich vorbeigleiten lassen und genießen. Wer beim Kanufahren Sehenswertes entdecken möchte, geht einfach an Land. Kanufahren ist etwas für alle: Für Sportler ebenso wie für Ungeübte und Familien.

  • Kommentare
mehr
Vogelschießen und Froschmuseum
Schloss Berlepsch: Am Sonntag findet ein Schlossmarkt statt.

Mehr als 180 Veranstaltungen finden im Rahmen der „Entdeckertage der Grimm Heimat Nordhessen“ von Freitag, 11., bis Sonntag, 13. Juli, statt. Fünf nordhessische Landkreise sowie die Stadt Kassel beteiligen sich am Programm.

  • Kommentare
mehr
Romantische Natur in Weiß und Rosa
Idyllischer Garten in Scheden: Teichanlage mit Terrasse, Fachwerkhäuschen und vielen Rosen.

Es ist die elfte Runde und wieder sind neue Anlagen mit neuen Anregungen dabei: Beete mit unüblichen Formen, Hanggärten mit alten Obstbäumen, Badeteiche mit viel Deko, liebevoll gestaltete Kleingärten an Reihenhäusern, märchenhafte Rosen-Gärten, Kunstobjekte in urwüchsiger Natur und ein Gartenprojekt für Kinder.

  • Kommentare
mehr
Für Besucher geöffnet

26 Gärten sind am Sonntag, 15. Juni 2014, von 10 bis 18 Uhr in Südniedersachsen und angrenzenden Ländern für Besucher geöffnet.

  • Kommentare
mehr
Führungen, Sagen und Dorfrundgang
Auf dem Gelände des Museumsdorfes in Ebergötzen: 200 Jahre alte Bockwindmühle.

Pfingstmontag ist traditionell Mühlentag. In ganz Deutschland veranstalten am 9. Juni wieder zahlreiche historische Mühlen (unter anderem Windmühlen, Wassermühlen, Ross- beziehungsweise Göpelmühlen, Motormühlen) einen Tag der offenen Tür.

  • Kommentare
mehr
120 Hirschgeweihe
Imposant: Rotwild.

Die jährliche Geweihschau der Harzer Rotwildjäger findet am Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. April, im Kurhaus in Bad Lauterberg statt. Der veranstaltende Rotwild Ring Harz präsentiert etwa 120 Hirschgeweihe.

  • Kommentare
mehr
Oldtimer und Führungen
Wird in der Rühler Schweiz gefeiert: Kirschblüte.

Das traditionelle Kirschblütenfest wird am Sonntag, 27. April, in der Rühler Schweiz in den Orten Golmbach, Reileifzen und Rühle (nahe Bevern) gefeiert. Ab 10 Uhr beginnt in den drei Ortschaften ein abwechslungsreiches Programm, teilt das Touristikzentrum Solling-Vogler-Region im Weserbergland mit.

  • Kommentare
mehr
Hexen und Teufel tanzen im Harz
Warzen auf der Nase, Zauberhut und gruseliges Zeug: Im Harz sind wieder die Hexen los. Am 30. April wird in mehr als 20 Orten rund um den  Brocken Walpurgis gefeiert.

In der Nacht des 30. April ist traditionell der Teufel los im Harz. Die dunklen Mächte feiern mit den Hexen ein Fest – und mit ihnen Tausende von Gästen.

  • Kommentare
mehr