Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Adventsmarkt in Liebenrode

Adventsmarkt in Liebenrode

Der nun schon dreizehn Jahre stattfindende kleine Adventsmarkt in Liebenrode ist beliebt durch seinen Charme, den er aus der mittelalterlichen Wehrkirchenanlage rund um die St. Petrikirche gewinnt. Im mittelalterlichen Gewande heißen die Liebenröder die Gäste herzlich willkommen.

Bad Harzburg, Port-Louis-Platz 51.886689 10.552214
Google Map of 51.886689,10.552214
Bad Harzburg, Port-Louis-Platz Mehr Infos
Nächster Artikel
Weihnachtsmarkt Waake

Puppen-Stand: Cosima Tornow mit Antonia, Kristina Bär und Susanne Weisenberger (von links).

Quelle: Heller
Wann
  18. November 2016
     
Wo
  St. Petri Kirche
     
Öffnungszeiten
 
Sonnabend 26. November, ab 14.30 Uhr  
   
     
Weitere Infos
 
Kinder sind eingeladen, in der Winterkirche zu basteln, oder sich in der Kirche einen Schattenspielfilm anzuschauen, bevor der St. Nicolaus erwartet wird. Musiker werden ihren Beitrag geben, wie schon traditionell, die Bläsergruppe aus Bad Sachsa gegen 18.00 Uhr. Es kann gespeist, gesungen und nach mittelalterlichen Klängen getanzt werden. Im historischen Hahnenhäuschen können Sie Kaffee trinken und sich aufwärmen.
     
Kontakt
 
Ev. Kirchenkreis Südharz
Tel. 036 338 / 505 72
38667 Bad Harzburg
E-Mail englert_mr@t-online.de
 
www.ev-kirchenkreis-suedharz.de
     
     

Wenn Sie weitere Vorschläge für schöne Weihnachtsmärkte in der Region oder Umgebung haben, schicken Sie diese an online@goettinger-tageblatt.de.

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Rund 320.000 "Coffee-to-go"-Becher werden pro Stunde in Deutschland verbraucht. Sollte es ein Pfand auf die Wegwerf-Kaffeebecher geben?

Geschichte der Südharz-Eisenbahn

Historische Bilder sind in Winfried Dörners Buch „Die Südharz-Eisenbahn“ zu sehen.