Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Einbecker Weihnachtsdorf

Einbecker Weihnachtsdorf

Geschmückte Holzhäuser vor der Fachwerk-Kulisse Einbecks sorgen für die Einstimmung aufs Weihnachtsfest. Der Weihnachtsmarkt wird von der Einbeck Marketing GmbH ausgerichtet.

Einbeck, Markt 51.818164 9.867211
Google Map of 51.818164,9.867211
Einbeck, Markt Mehr Infos
Nächster Artikel
Weihnachtsbasar Hospiz an der Lutter
Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Wann
 
11. Nov - 29. Dez 2016
     
Wo
 
Auf dem Marktplatz
     
Öffnungszeiten
 
Mo - Do 11 - 19.30 Uhr
Fr, Sa 11 - 20 Uhr
So 13 - 19.30 Uhr
Sonderöffnungszeiten

Fr. 2. Dez. bis 21 Uhr

Fr. 23. Dez. bis 23 Uhr

24. - 26. Dez. Ruhetage  
     
Weitere Infos
 
An den Adventssamstagen laden die Geschäfte bis 18 Uhr zum Bummeln und Verweilen in die historische Altstadt ein.
Wie in den Vorjahren findet  am Freitag, 18. Dezember erneut die Aktion „Adventstürchen – eine Tür tut sich auf“ statt.
Bühne mit weihnachtlicher Live-Musik. Posaunenchöre, Alphornbläser und mehr
Zudem besteht am 10. Dezember und am 17. Dezember 2016 von 11:00 - 17:00 Uhr für alle Kinder, die lieber spielen möchten, die Möglichkeit tolle Kinderaktionen im Einbecker Kinder- und Familienservicebüro wahrzunehmen.
Die Geschäfte sind an den Aventssonnabenden bis 18 Uhr geöffnet.
In Zusammenarbeit mit dem Kindercafé werden Kekse gebacken; außerdem stehen Bastel- und Vorleseangebote auf dem Programm.
     
Kontakt
 
Einbeck Marketing GmbH
Marktstraße 13
37574 Einbeck
Telefon (0 55 61) 3 13 19-23
E-Mail: stadtmarketing@einbeck-marketing.de
www.einbeck-marketing.de
     
     

Der Weihnachtsmarkt Einbeck bietet keine eigene Internetpräsenz.

Wenn Sie weitere Vorschläge für schöne Weihnachtsmärkte in der Region oder Umgebung haben, schicken Sie diese an online@goettinger-tageblatt.de.

 
 
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Die Zahl der Einbrüche steigt - auch in Niedersachsen. Was ist das beste Mittel dagegen?

Geschichte der Südharz-Eisenbahn

Historische Bilder sind in Winfried Dörners Buch „Die Südharz-Eisenbahn“ zu sehen.