Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Konzentration und Ausdauer schulen

Ergotherapie hilft Kindern mit psychischen Problemen auf spielerische Art Konzentration und Ausdauer schulen

Sie gehen häufig in Opposition, können sich schlecht konzentrieren, haben Essstörungen, lügen, schwänzen die Schule oder vieles mehr. Psychisch auffällige Kinder zeigen ihre Probleme in unterschiedlichster Weise.

Voriger Artikel
Wärme und Kälte tun gut
Nächster Artikel
Bitte durchkneten!
Quelle: dpa (Symbolbild)

„Kinder, die dauerhaft solche Signale senden, benötigen Hilfe“, sagt die Ergotherapeutin Anja Timmer vom Deutschen Verband der Ergotherapeuten, DVE. Ergotherapeuten stellen mithilfe verschiedener Testverfahren fest, was die Probleme ihrer jungen Patienten verursacht. Ihre Fähigkeiten im Bereich der Bewegung und Koordination, Konzentration und Aufmerksamkeit finden Berücksichtigung bei der Konzeption der Therapie. Im Vergleich zu anderen therapeutischen Methoden schafft es die Ergotherapie oft, die Kinder so zu behandeln, dass sie gerne mitmachen.

In der Ergotherapie geht es um Betätigungen, bei denen die Kinder sich wirksam erleben. Sie können Projekte planen und sich bei der Umsetzung ihrer Arbeit freuen, wie sie ihre Zielsetzungen Schritt für Schritt erreichen. Sie lernen zu planen, überlegen, welche Materialien und Hilfsmittel sie benötigen, wie sie ihre Zeit einteilen. Nebenher schulen sie so ihre wichtigen kognitiven Fähigkeiten wie Konzentration und Ausdauer, üben Handlungsplanung oder Handlungsalternativen zu finden, immer mit einem spielerischen, leichten Charakter.r

Voriger Artikel
Nächster Artikel