Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Spangentherapie hilft Nägeln

Fußpflege & Kosmetik Spangentherapie hilft Nägeln

Mit Nagelspangen aus Stahldraht oder Kunststoff können Fehlstellungen von Fußnägeln korrigiert werden. Die Behandlung erfolgt durch einen Podologen, einen geschulten Fußpfleger oder den Hausarzt, der eine Nagelspange auch verordnen kann. Mit einer Nagelspangentherapie können im besten Fall belastendere Operationen vermieden werden.

Voriger Artikel
Sinnvolle Trainingsergänzung
Nächster Artikel
Training hält Faszien elastisch
Quelle: vladimirfloyd - Fotolia.com

Göttingen. Die Spange selbst wird hierbei beidseits in den Nagelfalz eingebracht und in der Nagelmitte fixiert. Die Behandlung dauert im Schnitt sechs Monate. Der Nagel wird während seines Wachstums an beiden Seiten über dem Nagelfalz gehalten, sodass er nicht wieder einwachsen kann. Beruhte die Kostenübernahme bisher auf Einzelfallentscheidungen seitens der Krankenkassen, hat nun erstmals eine Kasse mit dem Deutschen Verband für Podologie (ZFD) eine Preisvereinbarung zur Kostenerstattung der Nagelspangentherapie beschlossen. Das teilt der ZFD in einer Meldung mit.
Voraussetzung hierfür ist eine ärztliche Anordnung mit Indikation und Diagnose entsprechend der Vereinbarung, die Genehmigung nach Kostenvoranschlag und die Erbringung durch einen zugelassenen Leistungserbringer. bif

Kosmetikstudios und Fußpflegepraxen

Sie möchten Ihr Kosmetikstudio oder Ihre Fußpflegepraxis auf dieser monatlich erscheinenden Sonderseite präsentieren?

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gern:

Claudia Krüger Telefon 0551 901-296

Alena Hofmann Telefon 0551 901-464

Christiane Nolte Telefon 0551 901-265
E-Mail backoffice@goettinger-tageblatt.de
Telefax 0551 901-236

Voriger Artikel
Nächster Artikel