Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Adelebser Ergebnishaushalt mit 860.000 Euro im Minus

Personalausgaben steigen, Schlüsselzuweisungen sinken Adelebser Ergebnishaushalt mit 860.000 Euro im Minus

Straßen und Gebäude muss die Gemeinde Adelebsen sanieren, während die Personalausgaben steigen und die Schlüsselzuweisungen sinken. So weist der Ergebnishaushalt, den der Gemeinderat jetzt einstimmig beschlossen hat, ein Defizit von 860000 Euro aus.

Voriger Artikel
Landkreis Göttingen: Flüchtlinge sollen weiter in Schulgebäuden betreut werden
Nächster Artikel
Helfer und Flüchtlinge feiern in Adelebser Burgschänke gemeinsame Weihnachtsfeier
Quelle: dpa (Symbolbild)

Adelebsen. 2015 lag der Fehlbetrag bei 500000 Euro.

Eine Erhöhung von Steuern und Abgaben wird es im kommenden Jahr nicht geben, betonte Michael Westphal (SPD) im Namen der rot-grünen Koalition. Die größte Investition ist der Ausbau der Lechtmer Straße für 211000 Euro. 39600 Euro gibt die Gemeinde für die Erstellung eines Konzepts für Hochwasser- und Naturschutz an der Schwülme aus. Über einen Zeitraum von 15 Jahren soll dort fast eine Million Euro investiert werden.

2016 beginnt der erste von drei Bauabschnitten der Sanierung der Günterser Sporthalle. 30000 Euro sind dafür vorgesehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 85000 Euro. Die Feuerwehr erhält für 25000 Euro neue Helme und digitale Entdgeräte. Das Feuerwehrgerätehaus in Erbsen wird saniert. Dafür sind zunächst 18000 Euro vorgesehen. Die Gesamtkosten betragen 45000 Euro.

Bürgermeister Holger Frase (SPD) will die Verwaltung straffer und damit kostengünstiger führen. Auf lange Sicht sollen zwei der vier Amtsleiterstellen wegfallen. Dafür müssen die Führungskräfte von Sachbearbeitertätigkeiten entlastet werden. Wie sich das organisieren lässt, sollen externe Berater erläutern. Dafür stellt der Rat 20000 Euro zur Verfügung.

Nicole Schulz, Fraktionsvorsitzende der oppositionellen CDU, mahnte für 2017 einen ausgeglichenen Haushalt an. Weil die Gemeinde dann, anders als bisher, nicht mehr auf Rücklagen zugreifen könne, stehe ein Haushaltskonsolidierungsprogramm an. Sie forderte daher die Bildung einer Arbeitsgruppe, die nach Konsolidierungsmöglichkeiten sucht.

Von Michael Caspar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis