Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Die kleinen Dinge des Alltags genießen

Diamantene Hochzeit in Barterode Die kleinen Dinge des Alltags genießen

Inge (81) und Ernst (81) Jost haben am 15. Juni 1957 nach dreijähriger Beziehung den Bund fürs Leben geschlossen. 60 Jahre später ist der Rentner noch immer so wie damals, wie er sagt, in seine Frau verliebt. Kennengelernt hat sich das Paar über einen gemeinsamen Freund.

Voriger Artikel
Neue Spielgeräte für Kinder in Erbsen
Nächster Artikel
Bahnhof Adelebsen wird modernisiert

Inge und Ernst Jost haben sich vor zwei Jahren dazu entschieden, noch einmal neu zu bauen.

Quelle: ve

Barterode. "Bei einem Fest in Adelebsen haben wir uns wiedergetroffen, und ich wollte von ihm nach Hause gebracht werden", erinnert sich Inge Jost. Er zog von Güntersen nach Barterode zu Inge. Das Paar bekam eine Tochter und einen Sohn und hat heute neun Enkel und neun Urenkel. Jost, der damals der jüngste Kfz-Meister Niedersachsens war, wollte eine eigene Werkstatt eröffnen. Doch stattdessen sei er als amtlich anerkannter Prüfer zum Tüv gegangen, wo er bis zur Rente blieb. Inge Jost war ab 1968 im Ortnungamt der Gemeinde Adelebsen tätig und leitete die dortige Bibliothek. Ihren Urlaub haben sie nach eigener Aussage gern in Ungarn auf einem Campingplatz verbracht.

Vor zwei Jahren haben die beiden im Garten neu gebaut. "Mein Mann hat zwei Schlaganfälle erlitten und konnte die Treppen in unserem alten Haus nicht mehr bewältigen", berichtet Jost. Bei der Pflege ihres Mannes habe sie die Unterstützung ihrer Familie, weshalb auch die Entscheidung für Barterode und gegen betreutes Wohnen in Göttingen gefallen sei. Außerdem seien sie mit Barterode verbunden. So war sie zwölf Jahre im Kirchenvorstand und er über lange Zeit Jagdpächter und Mitglied im Gesangverein.

Zu ihrer diamanten Hochzeit wollen sie sich am Sonntag in der Kirche den Segen geben lassen, bevor sie anschließend mit Familie, Freunden und Nachbarn feiern wollen. Für die Zukunft planen sie die kleinen Dinge des Alltags zu genießen und sich um ihren Hund Puk zu kümmern. ve

Voriger Artikel
Nächster Artikel