Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Fünf Verletzte bei Frontalaufprall

Adelebsen Fünf Verletzte bei Frontalaufprall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 554 zwischen Offensen und Adelebsen sind am Freitagnachmittag fünf Menschen verletzt worden, davon eine Frau schwer. Alle Verletzten wurden in Göttinger Krankenhäuser gebracht.

Voriger Artikel
"Frisch aus dem Euter in den Tank"
Nächster Artikel
Sanierung auf Eis gelegt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Adelebsen. Wie die Polizei erst am Montag mitteilte, befuhr der 24-jährige Fahrer eines VW Vento gegen 16 Uhr in Richtung Adelebsen. In einer Rechtskurve kam sein Wagen nach links auf die Gegenfahrspur und prallte dort auf einen entgegenkommenden VW Golf. Der Vento-Fahrer, seine 25-jährige Beifahrerin und ein 3-jähriges Kind verletzten sich leicht. Ebenfalls mit leichten Verletzungen kam der 65-jährige Golf-Fahrer davon. Dessen 63-jährige Beifahrerin trug indes schwere Verletzungen davon.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“