Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Kundgebung gegen "Freundeskreis"

Adelebsen Kundgebung gegen "Freundeskreis"

Weil der rechte "Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen" zu einer "Mahnwache" am Sonntag, 17 Uhr, in Adelebsen aufgerufen hat, hat das "Bündnis Vielfalt statt Einfalt Adelebsen" für den gleichen Tag zu einer "Kundgebung für Toleranz und Miteinander gegen Rechts" aufgerufen.

Voriger Artikel
Übergang in Friedland zu
Nächster Artikel
Anwohner begehren auf
Quelle: Archiv GT

Adelebsen. Die Kundgebung soll um 15.30 Uhr vor dem Rathaus Adelebsen beginnen - nur einige 100 Meter von der "Mahnwache" des "Freundeskreises" an der Burgstraße entfernt. Das Bündnis kündigt verschiedene Aktionen an, darunter Musik, Fußballschießen des TSV Adelebsen, ein Stand des Künstlers Bernhard Preis und Redebeiträge. Auch der Mündener SPD-Landtagsabgeordnete Ronald Schminke wird sprechen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Gänseliesel-Wahl