Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rechte demonstrieren

"Freundeskreis" kündigt sich an Rechte demonstrieren

Der rechte "Freundeskreis Thüringen/Niedersachsen" hat für Dienstag, 21. Juni, eine Demonstration in Adelebsen angekündigt. Ab 19.30 Uhr wollen die Rechten unter dem Motto „Meinungsfreiheit – auch in Adelebsen“ vor dem Rathaus auf die Straße gehen.

Voriger Artikel
Verzögerung bei Windpark
Nächster Artikel
Gegendemo stört „Freundeskreis“

Ende Mai protestierte der rechte "Freundeskreis" am Göttinger Bahnhof.

Quelle: Archiv

Adelebsen . Das "Bündnis Vielfalt statt Einfalt" kündigte eine Gegendemo unter dem Motto „Adelebsen bleibt bunt“ an. Die Göttinger Kreisverwaltung genehmigte am Montagnachmittag beide Kundgebungen unter der Vorgabe einer räumlichen Trennung. Die Gegendemo beginnt um 18.30 Uhr am Parkplatz Burgstraße/Schulstraße.           

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Abriss im Weender Freibad hat begonnen