Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Schwerverletzte bei Autounfall

Adelebsen Zwei Schwerverletzte bei Autounfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 554 zwischen Adelebsen und Offensen sind am Montag gegen 7.50 Uhr zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Der 26 Jahre alte Unfallverursacher war mutmaßlich unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs.

Voriger Artikel
Ausdauer ist gefragt
Nächster Artikel
Großer Umzug zum 135-jährigen Bestehen
Quelle: dpa

Adelebsen. Der 26-Jährige fuhr in Richtung Offensen, als sein Opel Corsa während der Fahrt aus noch ungeklärter Ursache auf den Gegenfahrbahn geriet. Hier kollidierte das Auto mit dem Citroen Berlingo eines 63 Jahre alten Uslarers. Dieser hatte zuvor noch vergeblich versucht, dem Opel auszuweichen. Bei dem Zusammenstoß wurde der Citroen in den Graben geschoben. Der Opel Corsa kam kurz vor einem Abhang zum Stehen. Beide Fahrer wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 9000 Euro. ms

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Straßentheater mit der Göttinger Larifari-Gruppe