Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
90 Kilo Mettwurst gestohlen

Lenglern 90 Kilo Mettwurst gestohlen

Um die Wurst ging es Dieben in der Nacht zu Freitag. Als Anke Reddersen am Freitagmorgen mit ihrem Verkaufsmobil zum Markt nach Witzenhausen aufbrechen wollte, fehlte ihr die Ware.

Voriger Artikel
Erfrischungskur für das Außengelände
Nächster Artikel
Volvo auf A7 in Flammen

Anke Reddersen wurden nachts vom Hof  in Lenglern ca. 250 Würste aus ihrem Verkaufswagen gestohlen.

Quelle: Heller

Lenglern. 200 bis 250 Mettwürste, von schlanken Rauchenden bis zur dicken Kälberblase, hatten Einbrecher in der Nacht aus dem Verkaufswagen gestohlen. Dazu den Inhalt der Wechselgeldkasse. Sprachlos, sagt Reddersen, habe sie im leeren Wagen gestanden.

Der war in der Nacht zuvor auf dem Hof in der Kurzen Straße in Lenglern abgestellt gewesen und am Abend bereits beladen worden. Die Reddersens haben sich auf Eichsfelder Mettwurst spezialisiert, die sie in Heiligenstadt schlachten lasssen. Die Diebe hatten die Seitentür aufgebrochen und etwa 80 bis 90 Kilogramm Mettwürste an sich gebracht.

Sie verschwanden mit der Beute spurlos. Die Polizei bestätigt die Strafanzeige. Den Gesamtschaden gibt sie mit 1700 Euro an. So eine Diebesbeute, habe auch der aufnehmende Polizeibeamte gesagt, habe er noch nie zu Protokoll nehmen müssen.       

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis