Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Baubeginn für neue Kindertagesstätte

Bovenden Baubeginn für neue Kindertagesstätte

Am Wurzelbruchweg in Bovenden sind die ersten Bagger angerollt. Die Arbeiten für den Neubau einer Kindertagesstätte hat begonnen. Damit schafft der Flecken zunächst 105 Betreuungsplätze für Kinder.

Voriger Artikel
Hund läuft über Gleise
Nächster Artikel
Betreuungsbedarf ermitteln
Quelle: BE

Bovenden. Auf gemeindeeigenem Grundstück am Wurzelbruchweg unterhalb der IGS entstehen in einem Neubau drei neue Kindergartengruppen und zwei neue Krippengruppen - „mit der Option auf Erweiterung“, wie es in einer Mitteilung der Verwaltung heißt. In der ersten Ausbaustufe werden 75 neue Kindergartenplätze und 30 neue Krippemplätze geschaffen, womit der Flecken „sein qualitativ und quantitativ bereits gutes Betreuungsangebot“ weiter ausbaue. Bürgermeister Thomas Brandes (SPD) weist darauf hin, dass der Flecken Bovenden insbesondere in der Betreuungsquote der unter dreijährigen Kinder einen landesweiten Spitzenplatz erreiche.

In die neue Kindertagesstätte investiere der Flecken rund 2,6 Millionen Euro. „Hierfür erhält die Gemeinde Zuschüsse in Höhe von rund 570 000 Euro vom Land Niedersachsen und dem Landkreis Göttingen“, heißt es in der Mitteilung weiter. Spätestens im Sommer 2018 soll die neue Betreuungseinrichtung ihren Betrieb aufnehmen. Betreiber wird der Waldorfkindergarten Bovenden sein, der aus dem Gebäude der Grundschule Am Sonnenberg in den Neubau ziehen wird. Damit soll der aufgrund steigender Schülerzahlen steigende Raumbedarf der Grundschule gedeckt werden. be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nach den Überschwemmungen