Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bovenden bekommt neue Kindertagesstätte

Wurzelbruchweg Bovenden bekommt neue Kindertagesstätte

Um die neue Bovender Kindertagesstätte im Bereich des Wurzelbruchwegs errichten zu können, muss der Bebauungsplan geändert werden. Der Bau- und Umweltausschuss empfiehlt dem Gemeinderat, der am Freitag, 2. Dezember, tagt, den dazu notwendigen Satzungsbeschluss zu fassen.

Voriger Artikel
Kreditaufnahme „immer noch zu hoch“
Nächster Artikel
Nobelpreisträger Erwin Neher in Bovenden
Quelle: GT

Bovenden. „Zu ändern ist am Bebauungsplan die Zweckbestimmung der Fläche“, erläuterte Klaus Melnikow, der beim Flecken das Amt für Bauen und Umwelt leitet. Außerdem sei die mögliche überbaubare Fläche zu erweitern. Die Baugenehmigung für das 2,3 Millionen Euro teure Gebäude sei beim Landkreis Göttingen beantragt. Sobald sie vorliege, erfolge die Ausschreibung. Melnikow rechnet mit einem Baubeginn im späten Frühjahr 2017. Die neue Einrichtung wird jeweils zwei Gruppen Krippen- und Kindergartenkinder betreuen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis