Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Einblicke in den GSO-Betrieb

Bovenden Einblicke in den GSO-Betrieb

Die Bürgerstiftung Bovenden veranstaltet am Donnerstag, 10. August, einen Vortrag zum Göttinger Symphonie-Orchester (GSO). Einblicke in den Kulturbetrieb des GSO und den Beruf des Dirigenten gewährt Christoph-Mathias Mueller, Chefdirigent des GSO. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Bovenden am Rathausplatz.

Voriger Artikel
„Wir haben von Luft und Liebe gelebt“
Nächster Artikel
Spielerisch die Welt kennenlernen

Christoph-Maria Mueller ist Chefdirigent des Göttinger Symphonie Orchesters.

Quelle: Harald Wenzel

Bovenden. Mueller ist seit 2005 im Amt. Er wurde bereits mit vielen Preisen geehrt, beispielsweise gelang ihm im Jahr 2000 sein internationaler Durchbruch mit dem Gewinn des internationalen Dirigierwettbewerbs in Spanien. Unter seiner Leitung entstanden unter anderem CD-Einspielungen mit dem GSO.

Die Veranstaltung „Der Kulturbetrieb Göttinger Symphonie-Orchester und der Beruf des Dirigenten“ ist Teil der Vortragsreihe „Bürger aus Bovenden geben ihr Wissen und ihre Erfahrung weiter“ der Bürgerstiftung Bovenden. Die Bürgerstiftung Bovenden ist eine Organisation für bürgerliches Engagement. Der Eintritt ist frei. kf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017