Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bundesstraße 446 gesperrt

Fahrbahn wird erneuert Bundesstraße 446 gesperrt

Wegen der Erneuerung der Fahrbahn wird die Bundesstraße 446 zwischen

Reyershausen und Billingshausen ab Montag, 18. Juli, bis zum 3. August gesperrt. Die Sperrung erfolgt erst halbseitig, nach dem 20. Juli ist die Straße in beiden Fahrtrichtungen nicht befahrbar.

Voriger Artikel
Vorsicht Drücker
Nächster Artikel
Plesse-Turm verpackt
Quelle: Theodoro da Silva (Symbolbild)

Reyershausen. Die halbseitige Sperrung unter Ampelregelung ist für 8.30 bis 15 Uhr vorgesehen, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit. Danach wird die Bundesstraße

voll gesperrt. Bis zum 3. August ist Billingshausen aus Richtung Nörten-Hardenberg nur über die ausgeschilderte Umleitungsstrecke erreichbar: B 3 bis Göttingen, dann auf die B 27 bis Ebergötzen und dann die B 446 bis Billingshausen. Die Umleitung gilt auch für die entgegengesetzte Richtung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Matthias Heinzel

Gänseliesel-Wahl