Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Führung auf der Burg Plesse

Bovenden Führung auf der Burg Plesse

„Wissenschaft – märchenhaft“ ist der Titel, unter dem Gudrun Keindorf am Sonntag, 15. Oktober, eine Führung auf der Burg Plesse anbietet.

Voriger Artikel
Vollsperrung zwischen Reyershausen und Nörten-Hardenberg
Nächster Artikel
„Träumen, Staunen, Lachen“

Blick auf die Burg Plesse.

Quelle: Alciro Theodoro Da Silva

Bovenden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, heißt es in der Ankündigung. Wer teilnehmen möchte, kommt um 11 Uhr zum unteren Tor der Burg Plesse. Bei dem einstündigen Rundgang soll es Einblicke in die Burg- und Forschungsgeschichte geben. Keindorf will dabei auch auf Fragen und Interessen der Teilnehmer eingehen – ob Fragen zu Rosengarten oder Mörtelkunde, Brunnensage oder Familiengeschichte der Herren von Plesse. Die Führung kostet für Erwachsene fünf Euro. Weitere Informationen gibt es per E-Mail an g.keindorf@t-online.de.

Von Britta Eichner-Ramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Bovenden
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region